Wie stoppe ich die streaming replikation in 9.3?

Hi Forum.

Ich suche gerade eine Antwort wie ich die replikation zwischen zwei servern stoppe.
Ich finde nur die replication_slots version, aber die hat 9.3 noch nicht.
Bei der 9.3 finde ich nur wie ich es einrichte, aber nicht wie ich es stoppe.

Ich muss das dringend heute noch machen, der standbyserver ist ziemlich alt, hat nur noch 13GB frei und ein degraded Raid.

ich weiss dass der Master mit WALS volläuft und aufhört zu funktionieren wenn ich den Slave jetzt einfach so wegnehme.

ich will morgen einen neuen Server mit PG13 einbauen und den Dump einspielen ( funktionert, haben wir schon gestestet ) aber ich muss vorher den alten slave rausnehmen sonst habe ich dafür keinen Platz im ( gemieteten ) Rack.

Hat die befehle irgendjemand parat?

wenn das 9.3 ist hast Du, ganz korrekt, keine Replication slots. Wenn der Standby weg ist, wird der Primary die WALs entsorgen, und nicht aufsammeln. Das, also das aufheben der WALs, ist exakt der Grund, warum Replication Slots in 9.4 eingeführt wurden.

Mir ist der Master aber mal vollgelaufen und hat nicht mehr reagiert als der standby über nacht ausgefallen ist…

ähm, machst Du (nebenbei) auch noch archiving, also nutzt das archive_command?

Jup, barman. allerdings funktioniert der auch nicht mehr richtig, die ganze umgebung ist ziemlich marode deswegen bauen wir das neu auf.
ich habe jetzt mal in der postgreql.conf
wal_level = minimal
archive_mode = off
( ich habe noch
archive_command = ‘rsync -a %p barman@192.168.33.164:/var/lib/barman/main/incoming/%f’ drin stehen aber hoffe mal dass das mit dem obigen befehl erledigt ist )
max_wal_senders = 0
hot_standy = off

geändert. hoffe dass das reicht.
ich sehe aber immer noch neue files im pg_xlog verzeichnis auftauchen, das macht mich nicht wirklich glücklich…

Mit den Einstellungen verhinderst (archive_mode off) verhinderst Du, daß versucht wird, WALs zu archivieren, aber NICHT, daß diese immer wieder neu erstellt werden. ABER: nach jedem Checkpoint werden alle WALs, die älter als 2 Checkpoints sind (bei 9.3) gelöscht.

Ihr hätte bei uns eine Schulung buchen sollen, als ich noch bei 2ndQ war. Jetzt wird es schwerer …

:smiley: ja das mit den schulungen… ich habe hier nicht nur postgres sondern auch noch puppet, docker, jenkins… ich könnte sowas von schulungen machen, aber sowas von…

also ich hab mal einen ls | wc -l laufen lassen. im verzeichnis sind 5568 files, und das ändert sich auch nicht.

Das müsste übereinstimmen mit
wal_keep_segments = 5500 # in logfile segments, 16MB each; 0 disables

also für jede neue file wird anscheinend eine alte gelöscht. das beruhigt mich jetzt.

ja, wal_keep_segments, das replication slots für arme und pre-9.4 - user …