Serverprozess (PID xxxx) wurde durch Ausnahme 0xFFFFFFFF beendet

Hallo Wissende,

Windows NT New x64 build 9200
PostgreSQL 10.17, compiled by Visual C++ build 1800, 64-bit

Ich habe nachdem PG seit vielen Jahren zuverlässig läuft, seit Februar diesen Jahres massive Probleme.
In unregelmäßigen Abständen (7 mal) kommt es zum Absturz:

2021-06-04 08:33:41 CEST- LOG: Serverprozess (PID 6344) wurde durch Ausnahme 0xFFFFFFFF beendet
2021-06-04 08:33:41 CEST- DETAIL: Der fehlgeschlagene Prozess führte aus: ROLLBACK
2021-06-04 08:33:41 CEST- TIPP: Sehen Sie die Beschreibung des Hexadezimalwerts in der C-Include-Datei »ntstatus.h« nach.
2021-06-04 08:33:41 CEST- LOG: aktive Serverprozesse werden abgebrochen

Ich hatte zunächst den Virenscanner auf dem Server im Verdacht und habe die EDV gebeten zumindest die Tablespaces vom Scan auszuschließen.
Das Problem wurde damit aber nicht beseitigt.
Bis letzten Monat lief die Version 10.6. Ein Update auf 10.17 schaffte keine Abhilfe.

Ich habe aktuell leider keinen Ansatz, wo ich weiter suchen soll.

Hat vielleicht hier jemand eine Idee?

Auszug aus Logfile

Gruß Steffen

ich würde jetzt erst einmal versuchen, ein komplettes Backup zu erstellen, um auf diese Art zu prüfen, ob die DB noch konsistent ist. Virenscanner sind unter Windoze sehr oft Ursache von Problemen, vermutlich greifen diese in fsync ein.

Hallo,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Was meinst du genau mit “komplettes BackUp”?
Die einzelnen Datenbanken werden sowieso jede Nacht automatisch gesichert.

Gruß Steffen

das läuft fehlerfrei durch?

Hallo,
ich gehe davon aus, dass das sauber läuft.
Es gab zumindest noch nie ein Problem, wenn die BackUp’s rückgelesen wurden.

Werde heute Abend mal manuell die BackUp’s anstoßen …

Gruß Steffen

Gibt es unter Windows auch sowas wie den oom-killer? Der schiesst Prozesse ab, wenn nicht mehr genug CPU-Resourcen da sind.

Grüße
Uwe

2021-06-04 08:33:41 CEST- TIPP: Sehen Sie die Beschreibung des Hexadezimalwerts in der C-Include-Datei »ntstatus.h« nach

Ich kann die angegebene C-Include Datei nicht in den Sourcen finden. File Finder · GitHub

:thinking:

Die Datei gehört auch nicht zum Postgres Sourcecode sondern zu den Header Dateien des Windows SDK.

Dank an @akretschmer und @castorp für die Info. Wieder was gelernt. Aber damit bin ich raus.

@gisman:

Gibt es unter Windows auch sowas wie den oom-killer?

Ich hoffe mal nicht, bzw. “ungemeldet” sollte so was nicht vorkommen.
Da manche Ausfälle außerhalb der Kernarbeitszeit aufgetreten sind, gehe ich auch davon aus, dass sich der Server nicht in Überlast befand.

Ich habe hier noch mal alle Zeiten/Befehle ausgelesen
Fehlerliste

Leider ist aus der Protokolldatei nicht ersichtlich, von welcher Datenbank der Befehl abgesetzt wurde.

@ akretschmer:
Ich habe von allen 30 Datenbanken ein Backup schreiben können.