PostgreSQL-Daten via VPN Tunnel

Hallo zusammen,

es geht um das Thema VPN Verbindung mit PostgreSQL.

Ich habe mich hier im Forum mal durch einige threats durchgelesen…

In meinem internen Netz komme ich via LAN und via WLAN an die Daten. Dies habe ich in der pg_hba.conf so realisiert:
host all all 10.10.21.0/24 trust
host all all 10.10.22.0/24 trust

Mit der VPN-Verbindung von aussen komme ich mit der Clientadresse 10.10.31.30 intern an. Bei o. g. Einträgen wird die Verbindung nicht etabliert.

Füge ich dann diesen Eintrag hinzu:
host all all 10.10.31.0/27 trust
flutscht die Sache wies sie soll.

Soweit so gut. Ist das der richtige Weg? Ist dieser auch sicher genug?
Das ganze spielt sich hinter meiner IPFire Firewall ab.

Kommentare erwünscht.

sollte kein Problem darstellen, mal von ‘trust’ als Auth-Verfahren mal abgesehen.