Postgres startet nicht mehr nach Windows-Update

Hallo,

gestern habe ich den Computer nach einem Windows-Update (Windows 2003) neu starten müssen und seit diesem Neustart lässt sich der Postgres-Server (Version: 8.3.7) nicht mehr starten.

Im log-file des gestrigen Tages steht folgendes:
FATAL: failed to release reserved memory region (addr=1C0A0000): 487
2009-09-16 12:38:06 CEST LOG: schnelles Herunterfahren verlangt
2009-09-16 12:38:06 CEST LOG: etwaige aktive Transaktionen werden abgebrochen
2009-09-16 12:38:06 CEST LOG: autovacuum launcher shutting down
2009-09-16 12:38:06 CEST LOG: shutting down
2009-09-16 12:38:06 CEST LOG: database system is shut down

Seit diesem Zeitpunkt wurden keine Logfiles mehr geschrieben.

Gibt es irgendeine Möglichkeit den Server wieder zu starten?

Backups sind zwar vorhanden, aber da die Datenmenge doch beträchtlich ist, wäre ich froh, wenn ich auf diese nicht zurückgreifen muss.

wahrscheinlich betrifft das einen aktuellen bug - fuer den wohl noch patches getested werden
Re: [PATCH] “could not reattach to shared memory” on Windows
da findest du u.a. links zu den patches … die du gern testen kannst -> backup von der installierten exe machen

um ueberhaupt erstmal wieder starten zu koennen, kannst du ja mal versuchen autovacuum abzuschalten (konfig) … wuerde mich persoenlich interessieren ob es dann erstmal wieder funzt …

Leider funktioniert der Link zum Patch nicht mehr. Trotzdem Danke.

Leider nein. Der Server kann auch mit abgeschaltenen Autovacuum nicht gestartet werden.

ok … es werden keine logfiles mehr geschrieben - was sehr seltsam scheint …

gibt es irgendwelche eintraege in den sytem.protokollen / systen.ereignissen

kannst du prüfen was bei dem system-update alles geupdated wurde? sehr viel? oder eher wenig - weil du das regelmaessig machst. …

kannst du HW probleme ausschliessen ?

Danke für deine Hilfe, aber Problem hat sich erledigt.
Zumindest bei mir hat folgender Weg funktioniert:

  • eine Deinstallation des bestehenden Postgres-Servers
  • Installation der Version 8.3.8 (allerdings in einem anderen Verzeichnis als die alte Installation)
  • Außerdem habe ich den Speicher der shared_buffers in der Config-Datei gegenüber der alten Installation verringert.

Das kenne ich doch… Wieviel Speicher hattest du denn als shared eingetragen und wieviel ist es denn jetzt noch= Vgl. http://www.pg-forum.de/konfiguration/3757-server-startet-nicht-bei-shared_buffer-900mb-windows-2003-server.html

murphy

Ich denke nicht, dass es an den Shared-Buffer-Einstellungen (früher 768MB; jetzt 512MB) gelegen hat, da es mit den Einstellungen rund ein halbes Jahr gänzlich ohne Probleme gelaufen ist.

denke auch nicht, dass die Fälle gleich sind - bei dem gelinkten Problem werden Log-Files geschrieben in denen steht, dass kein Speicher alloc. werden konnte

denke auch nicht, dass die Fälle gleich sind - bei dem gelinkten Problem werden Log-Files geschrieben in denen steht, dass kein Speicher alloc. werden konnte

Ja, aber das sind Ereignis-Logs des Betriebssystems! PG-Logs gabs keine…?