FEHLER: Syntaxfehler bei „dropdb“

Seid gegrüßt,

ich hoffe ich bin im richtigen Bereich und ihr könnt mir helfen.

Mit Hilfe von http://www.postgresonline.com/journal/archives/172-Starting-PostgreSQL-in-windows-without-install.html hab ich einen portable-Server aufgesetzt. Dieser startet und ich kann sowohl mit psql und pgAdmin3 auf die Datenbank zugreifen.

Nun möchte ich die Chinook Datenbank eintragen lassen.

Doch die original http://chinookdatabase.codeplex.com/releases/view/55681 Chinook_PostgreSql.sql lässt sich mit pgAdmin3 nicht öffnen

…could not be opened, because it contains characters that could not be interpreted

, leigt anscheinend an der Codierung.
Ein anderes Chinook-Script lässt sich öffnen.

Beide versuchen den Befehl “dropdb” auszuführen, was in einem Synthax error endet.

dropdb -U local chinook

createdb -E utf8 -O local -U local chinook

psql -f chinook.postgres.create.sql -U local chinook > pg.create.log 2>&1

psql -f chinook.postgres.alter.sql  -U local chinook > pg.alter.log 2>&1

psql -f chinook.postgres.insert.sql -U local chinook > pg.insert.log 2>&1

DBI_DSN=dbi:Pg:dbname=chinook; export DBI_DSN
DBI_USER=local; export DBI_USER
DBI_PASS=local; export DBI_PASS

rm chinook.pg.schema.svg

perl ~/perl.modules/GraphViz2/scripts/dbi.schema.pl svg chinook.pg.schema.svg

echo Expected size of chinook.pg.schema.svg is 15,159 bytes

ls -aFl chinook.pg.schema.svg

FEHLER: Syntaxfehler bei „dropdb“
LINE 1: dropdb -U local chinook
^

********** Fehler **********

FEHLER: Syntaxfehler bei „dropdb“
SQL Status:42601
Zeichen:1

dropdb ist anscheinend ein gewrappter Befehl bei postgres.
Kann mir jemand helfen? Bin noch Neuling.

Vielen Dank

dropdb (und createdb) sind keine SQL Befehle. Das sind Kommandozeileprogramme die in einer Konsole/Kommandozeile ausgeführt werden müssen.

Innerhalb von pgAdmin (oder jedem anderen SQL Tool) musst Du SQL die Statements DROP DATABASE oder CREATE DATABASE verwenden.

Alternativ musst Du das Script in einer (Linux) Kommandozeile ausführen.

Servus castorp,

danke für die schnelle Antwort und sorry, dass ich erst jetzt antworte. War damit beschäftigt meinen Schädel auf die Tastatur zu hämmern.
Da hätte man echt auch selbst drauf kommen können. Im bin-Verzeichnis von pgsql ist u.a. die dropdb.exe.
Script angepasst und es tat wie es soll.

Nun läuft mein mini-Server und ich kann mit dem EF und C# anfangen.

Danke nochmals! :wink:

Gruß feldobst