Installation von PostGIS 1.4 unter Ubuntu 9.10

Probleme, Fragen die mit der Installation und Anwendung der PostGIS-Erweiterung zu tun haben.
klauss
Neuer Benutzer
Beiträge: 16
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 12:48
Kontaktdaten:

Installation von PostGIS 1.4 unter Ubuntu 9.10

Beitragvon klauss » Mo 30. Nov 2009, 19:47

Hallo Liste,

ich habe unter Ubuntu 9.10 mit Synaptic Postgres 8.4 installiert. Jetzt möchte ich PostGIS 1.4 installieren, dieses wird aber in Synaptic nicht angeboten. Bei einer Suche im Netz bin ich auf die Seite Biodivertido: Install PostgreSQL 8.4 and PostGIS 1.4.0 in Ubuntu 9.0.4 gestoßen, die nach einem Kommentar auch unter 9.10 funktioniert. Da Postgres schon läuft, habe ich das Beispiel ab
apt-get install libgeos-dev
wget http
://postgis.refractions.net/download/postgis-1.4.0.tar.gz
apt
-get install proj
tar xvfz postgis
-1.4.0.tar.gz
cd postgis
-1.4.0
./configure
abgearbeitet. Bei ./configure tritt allerdings ein Fehler auf:
checking for iconv_open in -lc... yes
checking for pg_config... no
configure: error: could not find pg_config within the current path. You may need to try re-running configure with a --with-pgconfig parameter.
Bei einer Suche nach pg_config werden nur die beiden folgenden Dateien gefunden:
/usr/share/locale-langpack/de/LC_MESSAGES/pg_config-8.4.mo
/usr/share/postgresql-common/t/140_pg_config.t
Wenn ich eine dieser Dateien mit --with-pgconfig=... einbinde, tritt folgende Fehlersituation auf:
./configure: line 16654: /usr/share/postgresql-common/t/140_pg_config.t: Permission denied
checking libpq-fe.h usability... no
checking libpq-fe.h presence... no
checking for libpq-fe.h... no
configure: error: could not find libpq-fe.h
Das Berechtigungsproblem tritt auch mit sudo auf und die fehlende Datei ist auf meinem System nicht zu finden. Da ich Ubuntu eigentlich nie auf der Kommandozeile bediene, komme ich leider nicht weiter.
Hat jemand eine Idee, wo der Fehler liegen könnte oder kennt eine andere Anleitung/Vorgehensweise zur Installation von PostGIS 1.4.

Danke im voraus.

Klaus

klauss
Neuer Benutzer
Beiträge: 16
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 12:48
Kontaktdaten:

Beitragvon klauss » Mo 30. Nov 2009, 22:30

Ich konnte das Problem beheben. Die Ursache lag offensichtlich darin, dass ich über Synaptic lediglich das entsprechende Paket für postgresql 8.4 ausgewählt hatte. Nachdem ich alle Pakete von 8.4 installiert habe, funktioniert alles.

thomasch
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 15:54
Kontaktdaten:

$libdir nicht gefunden

Beitragvon thomasch » Mi 2. Dez 2009, 16:03

Hallo,
auch wenn obiges Thema erledigt ist, habe ich ein Problem, das sich daran anschliest.
Ich versuche auch PostGIS 1.4 unter Ubuntu 9.10 zu installieren und bekomme nach dem Anlegen der Datenbank einen Fehler beim Ausführen der postgis.sql - er kann die dort angeforderten Dateien nicht finden.
Meiner Meinung nach liegt das daran, dass die Variable $libdir nirgendwo definiert zu sein scheint.

Kann mir wer weiterhelfen?


Danke schonmal


Thomasch

Gisman
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1039
Registriert: Fr 20. Jan 2006, 15:30
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Beitragvon Gisman » Mi 2. Dez 2009, 16:55

thomasch hat geschrieben:Hallo,
auch wenn obiges Thema erledigt ist, habe ich ein Problem, das sich daran anschliest.
Ich versuche auch PostGIS 1.4 unter Ubuntu 9.10 zu installieren und bekomme nach dem Anlegen der Datenbank einen Fehler beim Ausführen der postgis.sql - er kann die dort angeforderten Dateien nicht finden.
Meiner Meinung nach liegt das daran, dass die Variable $libdir nirgendwo definiert zu sein scheint.

Kann mir wer weiterhelfen?


Danke schonmal


Thomasch


Naja, eigentlich sollte die lib liblwgeom.so in /usr/local/lib oder /usr/lib zu finden sein. Du solltest mal ldconfig laufen lassen,um die frisch installierten libs auch einzubinden. Falls sie nicht dort sein sollten, dann hülfe ein Symlink auf die Library. Im äussersten Notfall auf eigene Gefahr ersetzt man die Vaiable im sql-File durch den Klartextpfad.

Gruß Uwe
Have a lot of fun!

thomasch
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 15:54
Kontaktdaten:

Mein Problem ist eher in der $libdir

Beitragvon thomasch » Mi 2. Dez 2009, 17:29

Hallo,
da ich mich mit der Materie noch nicht so auskenne, mal die basic Fragen:

1. Was hat es mit der $libdir Variable auf sich? und wie kann ich die auslesen?

Ein "echo $libdir" auf der Konsole bringt mir leider garnix - als wenn die Variable nicht vorhanden wäre.

2. Am SQL rumschrauben wollt ich eigentlich nicht - das ist mir etwas zu heikel. Kann man die Variable irgendwie definieren - wenn ja wo und wie?

3. Kann es sein, das $libdir eigentlich eine Systemvariable ist?

Sorry für die dummen Fragen, aber ich bin da echt DAU und das netz gibt dazu nicht allzuviel her.

Gisman
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1039
Registriert: Fr 20. Jan 2006, 15:30
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Beitragvon Gisman » Mi 2. Dez 2009, 18:15

thomasch hat geschrieben:1. Was hat es mit der $libdir Variable auf sich? und wie kann ich die auslesen?


Sie gibt den Pfad zur installierten liblwgeom.so-Bibliothek an. Sie sollte da liegen wo auch die libs von Postgres liegen, bei Installation von einem gängigen Paketmanagement in /usr/lib. Selbstkompiliert legt man den Install-Pfad gängigerweise aus /usr/local, dann liegt sie unter /usr/local/lib. Oder halt unter $EIGENES_VERZEICHNIS/lib, dann muß man aber auch dafür sorgen, das sie gefunden wird.

thomasch hat geschrieben:Kann man die Variable irgendwie definieren - wenn ja wo und wie?


Nein, nicht das ich wüsste. Wie gesagt, man kann sie direkt in der Datei setzen, wenn man weiß wo die lib ist. Sicherheitskopien sind im übrigen schon erfunden worden und können benutzt werden ;)

thomasch hat geschrieben:3. Kann es sein, das $libdir eigentlich eine Systemvariable ist?


Nein. Es dürfte eine postgres-interne Variable sein, die aus der Installation resultiert. Vermutlich wird sie mit pg-config ausgelesen.

Such einfach mal, wo die Dateien pg-config, libpq.so und liblwgeom.so sich befinden.

Gruß Uwe
Have a lot of fun!

thomasch
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 15:54
Kontaktdaten:

Gelöst

Beitragvon thomasch » Mo 7. Dez 2009, 20:25

Hallo,
erstmal sorry für das lange nicht melden - es lag letztendlich wohl daran, dass mit der Installation von osm2pgsql bzw. postgis postgesql 8.3 mit kam und da wohl noch irgend ein Verweis auf das 8.3er Verzeichnis vorhanden war.

Einmal "saubermachen" und neu installieren und schon ging alles.

Danke trotzdem.


Tomasch


Zurück zu „PostGIS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste