SQL Abfrage : Werte der letzten 12 Perioden - DRINGENDE HILFE !!!!

Hier kommen Posts zu anderen Datenbanken als PostgreSQL rein.
Antworten
melih79
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Feb 2012, 12:44

SQL Abfrage : Werte der letzten 12 Perioden - DRINGENDE HILFE !!!!

Beitrag von melih79 » Di 28. Feb 2012, 12:45

Hallo Liebe Entwickler,

ich brauche dringend eure Hilfe !!!! Ich habe eine Tabelle in der Umsatzzahlen stehen mit Kundennr, Kundenname und Periode(0112,0212,0312) !!! Es ist kein "Kaufdatum" hinterlegt, sondern die Periode in der der Umsatz erzielt wurde.

Und ich soll mit einer SQL Abfrage die Umsätze der letzten 12 Monate bzw Perioden darstellen. Für jede Periode einzeln.

ABER : Wenn ich die Abfrage mitten im Monat starte ...also am 15.02.2012, dann Soll er den Februar nicht berücksichtigen. Sondern den Vormonat(da der ja ganz abgeschlossen ist). In dem Bespiel ab dem Januar 2012 ---12 monate zurück. 0112, 12111, 1111 ....


Ich hoffffffe ihr könnt mir weiterhelfen.

ps: Es gibt noch eine Perioden -Tabelle, die man mit einbezihen könnte. In der Perioden Tabelle ist die periode zb.(0111), monatsbegin(01.01.2011) und monatsende (31.01.2011) hinterlegt.

akretschmer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7430
Registriert: So 29. Okt 2006, 13:35
Wohnort: Kaufbach, Sachsen, Germany, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von akretschmer » Di 28. Feb 2012, 13:02

melih79 hat geschrieben:Hallo Liebe Entwickler,

ich brauche dringend eure Hilfe !!!! Ich habe eine Tabelle in der Umsatzzahlen stehen mit Kundennr, Kundenname und Periode(0112,0212,0312) !!! Es ist kein "Kaufdatum" hinterlegt, sondern die Periode in der der Umsatz erzielt wurde.

Und ich soll mit einer SQL Abfrage die Umsätze der letzten 12 Monate bzw Perioden darstellen. Für jede Periode einzeln.

ABER : Wenn ich die Abfrage mitten im Monat starte ...also am 15.02.2012, dann Soll er den Februar nicht berücksichtigen. Sondern den Vormonat(da der ja ganz abgeschlossen ist). In dem Bespiel ab dem Januar 2012 ---12 monate zurück. 0112, 12111, 1111 ....


Ich hoffffffe ihr könnt mir weiterhelfen.

ps: Es gibt noch eine Perioden -Tabelle, die man mit einbezihen könnte. In der Perioden Tabelle ist die periode zb.(0111), monatsbegin(01.01.2011) und monatsende (31.01.2011) hinterlegt.


Code: Alles auswählen

test=*# select to_char(current_date- s * '1month'::interval, 'mmyy') from generate_series(1,12) s;
 to_char
---------
 0112
 1211
 1111
 1011
 0911
 0811
 0711
 0611
 0511
 0411
 0311
 0211
(12 rows)


Wo genau ist Dein Problem?

Andreas
PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

melih79
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Feb 2012, 12:44

Fehlermeldung

Beitrag von melih79 » Di 28. Feb 2012, 14:04

Hallo Andreas, erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort. Meine SQL Kenntnisse sind wirklich nicht gut :-/
Wenn ich die Anweisung in eine Query im Microsoft SQL Server 2005 packe, kommt da eine Fehlermeldung :-(
Könntest du mir vielleicht genau beschreiben, wie ich die Abfrage gestalten muss?!
Das wäre sehr nett !!!

Gruss
melih79


akretschmer hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

test=*# select to_char(current_date- s * '1month'::interval, 'mmyy') from generate_series(1,12) s;
 to_char
---------
 0112
 1211
 1111
 1011
 0911
 0811
 0711
 0611
 0511
 0411
 0311
 0211
(12 rows)


Wo genau ist Dein Problem?

Andreas

Xandrian
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1686
Registriert: Mi 23. Nov 2005, 09:17
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Beitrag von Xandrian » Di 28. Feb 2012, 14:09

Hallo melih79,

ich glaub du bist hier einfach falsch. ;-) Hier geht es um die PostgreSQL Datenbank und nicht den Microsoft SQL Server... Das sind zwei verschiedene Welten...

cu tb

Btw: Ich hab den Thread auch mal verschoben...
pg-forum.de unterstützen? Meine Wunschliste

Bild

akretschmer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7430
Registriert: So 29. Okt 2006, 13:35
Wohnort: Kaufbach, Sachsen, Germany, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von akretschmer » Di 28. Feb 2012, 14:17

melih79 hat geschrieben:Hallo Andreas, erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort. Meine SQL Kenntnisse sind wirklich nicht gut :-/
Wenn ich die Anweisung in eine Query im Microsoft SQL Server 2005 packe, kommt da eine Fehlermeldung :-(
Könntest du mir vielleicht genau beschreiben, wie ich die Abfrage gestalten muss?!
Das wäre sehr nett !!!

Gruss
melih79


Tja, Xandrian sagte ja schon was dazu. Ist das echt so schwer, zu erkennen, daß es hier ganz speziell um PostgreSQL geht?


Andreas
PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

melih79
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Feb 2012, 12:44

...

Beitrag von melih79 » Di 28. Feb 2012, 14:37

Ok, weiss bescheid. Hauptsache er ist jetzt an der richtigen Stelle und jemand kann mir helfen :)

Xandrian hat geschrieben:Hallo melih79,

ich glaub du bist hier einfach falsch. ;-) Hier geht es um die PostgreSQL Datenbank und nicht den Microsoft SQL Server... Das sind zwei verschiedene Welten...

cu tb

Btw: Ich hab den Thread auch mal verschoben...

ads
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 4148
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 10:58
Wohnort: MD
Kontaktdaten:

Beitrag von ads » Mi 29. Feb 2012, 09:43

Nicht so wirklich. Das gesamte Forum hier dreht sich nur um PostgreSQL.
Sicherlich hast du aber Support für MS SQL Server eingekauft, oder?
Xandrian: Kurz gesagt: Du hast ein falsches Konzept und willst nicht auf ads hören Bild

Jetzt NEU: PostgreSQL - Datenbankpraxis für Anwender, Administratoren und Entwickler

PostgreSQL Service & Support

melih79
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Feb 2012, 12:44

Beitrag von melih79 » Mi 29. Feb 2012, 14:43

HA HA HA ... NEIN , das Konzep ist richtig :-)

Gruss
melih79

Antworten