SQL-Code ausführen

Hier kommen Posts zu anderen Datenbanken als PostgreSQL rein.
Antworten
Frizzi
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: So 25. Dez 2011, 16:48

SQL-Code ausführen

Beitrag von Frizzi » So 25. Dez 2011, 17:47

Hallo zusammen,
zuerst einmal wünsche ich "Frohes Fest". Ich bin absoluter Neuling in Sachen SQL. Ich bin dabei in den Onlineshop meiner Frau
eine Shopbewertung einzubauen. In einem anderen Forum habe ich dabei auch eine Möglichkeit gefunden, wie man hier vorgehen soll.
Leider ist ziemlich am Anfang schoneine Hürde eingebaut, bei der ich Hilfe benötige. Dort steht unter Punkt 2 folgendens:

*************************************************************************************
2. Führe folgenden SQL-Code aus (Per PHPmyadmin, etc.):

[TABLE]
[TR]
[TD="class: codeLineNumbers container-3"] Bild [/TD]
[TD="class: codeLines container-4"] [h=3]Quellcode[/h] [/TD]
[/TR]
[TR]
[TD="class: codeLineNumbers container-3"]
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 [/TD]
[TD="class: codeLines container-4"]
CREATE TABLE IF NOT EXISTS `bewertung` ( `bewertung_id` int(11) NOT NULL auto_increment, `bewertung_vorname` varchar(32) NOT NULL, `bewertung_nachname` varchar(32) NOT NULL, `bewertung_kundenid` int(11) NOT NULL, `bewertung_datum` datetime NOT NULL, `bewertung_shoprating` int(1) NOT NULL, `bewertung_seite` int(1) NOT NULL, `bewertung_versand` int(1) NOT NULL, `bewertung_ware` int(1) NOT NULL, `bewertung_service` int(1) NOT NULL, `bewertung_text` text NOT NULL, `bewertung_kommentar` text NOT NULL, `bewertung_sprache` tinyint(1) NOT NULL, `bewertungs_ip` varchar(15) NOT NULL, `bewertung_status` int(1) NOT NULL, `bewertungs_email` varchar(96) NOT NULL, `orders_id` int(1) NOT NULL, PRIMARY KEY (`bewertung_id`) ); DROP TABLE IF EXISTS `bewertung_config`; CREATE TABLE IF NOT EXISTS `bewertung_config` ( `id` int(1) NOT NULL, `admin_email` varchar(96) NOT NULL, `send_admin_email` int(1) NOT NULL, `customer_group_read` varchar(255) NOT NULL, `customer_group_write` varchar(255) NOT NULL, `customer_group_captcha` varchar(255) NOT NULL, `entry_per_page_frontend` varchar(3) NOT NULL, `voting_module_aktive` varchar(1) NOT NULL, `front_page_character` varchar(5) NOT NULL, `required_name` int(1) NOT NULL, `required_order_id` int(1) NOT NULL, `required_comment` int(1) NOT NULL, `activate_votings` int(1) NOT NULL, `required_order_id_email` int(1) NOT NULL, PRIMARY KEY (`id`) ); INSERT INTO `bewertung_config` (`id`, `admin_email`, `send_admin_email`, `customer_group_read`, `customer_group_write`, `customer_group_captcha`, `entry_per_page_frontend`, `voting_module_aktive`, `front_page_character`) VALUES (0, 'deine@email.de', 0, '', '', '', '20', '0', '350'); ALTER TABLE admin_access ADD bewertungen_verwalten INT( 1 ) NOT NULL; UPDATE admin_access SET bewertungen_verwalten = 1 WHERE customers_id = 1; ALTER TABLE admin_access ADD bewertungen_verwalten_config INT( 1 ) NOT NULL; UPDATE admin_access SET bewertungen_verwalten_config = 1 WHERE customers_id = 1; [/TD]
[/TR]
[/TABLE]


*****************************************************************************
Nun weiß ich nicht wie und wo ich den SQL-Code ausführen soll. Bei unserem Hosting-Unternehmen (Alphahosting) haben wir
SQL-Datenbanken. Muss ich dort eine neue Datenbank hierfür eröffnen? Wie führe ich mit MySQL den SQL-Code aus?

Ich glaube für euch hier ist das kein großes Problem. Ich stehe aber derzeit vor einer unüberwindbaren Hürde. Wäre schön, wenn mir einer helfen würde.

Gruß
Frizzi

akretschmer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7435
Registriert: So 29. Okt 2006, 13:35
Wohnort: Kaufbach, Sachsen, Germany, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von akretschmer » So 25. Dez 2011, 18:02

Frizzi hat geschrieben:Hallo zusammen,
zuerst einmal wünsche ich "Frohes Fest". Ich bin absoluter Neuling in Sachen SQL. Ich bin dabei in den Onlineshop meiner Frau
eine Shopbewertung einzubauen. In einem anderen Forum habe ich dabei auch eine Möglichkeit gefunden, wie man hier vorgehen soll.
Leider ist ziemlich am Anfang schoneine Hürde eingebaut, bei der ich Hilfe benötige. Dort steht unter Punkt 2 folgendens:

*************************************************************************************
2. Führe folgenden SQL-Code aus (Per PHPmyadmin, etc.):

[TABLE]
[TR]
[TD="class: codeLineNumbers container-3"] Bild [/TD]
[TD="class: codeLines container-4"] [h=3]Quellcode[/h] [/TD]
[/TR]
[TR]
[TD="class: codeLineNumbers container-3"]
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 [/TD]
[TD="class: codeLines container-4"]
CREATE TABLE IF NOT EXISTS `bewertung` ( `bewertung_id` int(11) NOT NULL auto_increment, `bewertung_vorname` varchar(32) NOT NULL, `bewertung_nachname` varchar(32) NOT NULL, `bewertung_kundenid` int(11) NOT NULL, `bewertung_datum` datetime NOT NULL, `bewertung_shoprating` int(1) NOT NULL, `bewertung_seite` int(1) NOT NULL, `bewertung_versand` int(1) NOT NULL, `bewertung_ware` int(1) NOT NULL, `bewertung_service` int(1) NOT NULL, `bewertung_text` text NOT NULL, `bewertung_kommentar` text NOT NULL, `bewertung_sprache` tinyint(1) NOT NULL, `bewertungs_ip` varchar(15) NOT NULL, `bewertung_status` int(1) NOT NULL, `bewertungs_email` varchar(96) NOT NULL, `orders_id` int(1) NOT NULL, PRIMARY KEY (`bewertung_id`) ); DROP TABLE IF EXISTS `bewertung_config`; CREATE TABLE IF NOT EXISTS `bewertung_config` ( `id` int(1) NOT NULL, `admin_email` varchar(96) NOT NULL, `send_admin_email` int(1) NOT NULL, `customer_group_read` varchar(255) NOT NULL, `customer_group_write` varchar(255) NOT NULL, `customer_group_captcha` varchar(255) NOT NULL, `entry_per_page_frontend` varchar(3) NOT NULL, `voting_module_aktive` varchar(1) NOT NULL, `front_page_character` varchar(5) NOT NULL, `required_name` int(1) NOT NULL, `required_order_id` int(1) NOT NULL, `required_comment` int(1) NOT NULL, `activate_votings` int(1) NOT NULL, `required_order_id_email` int(1) NOT NULL, PRIMARY KEY (`id`) ); INSERT INTO `bewertung_config` (`id`, `admin_email`, `send_admin_email`, `customer_group_read`, `customer_group_write`, `customer_group_captcha`, `entry_per_page_frontend`, `voting_module_aktive`, `front_page_character`) VALUES (0, 'deine@email.de', 0, '', '', '', '20', '0', '350'); ALTER TABLE admin_access ADD bewertungen_verwalten INT( 1 ) NOT NULL; UPDATE admin_access SET bewertungen_verwalten = 1 WHERE customers_id = 1; ALTER TABLE admin_access ADD bewertungen_verwalten_config INT( 1 ) NOT NULL; UPDATE admin_access SET bewertungen_verwalten_config = 1 WHERE customers_id = 1; [/TD]
[/TR]
[/TABLE]


*****************************************************************************
Nun weiß ich nicht wie und wo ich den SQL-Code ausführen soll. Bei unserem Hosting-Unternehmen (Alphahosting) haben wir
SQL-Datenbanken. Muss ich dort eine neue Datenbank hierfür eröffnen? Wie führe ich mit MySQL den SQL-Code aus?

Ich glaube für euch hier ist das kein großes Problem. Ich stehe aber derzeit vor einer unüberwindbaren Hürde. Wäre schön, wenn mir einer helfen würde.

Gruß
Frizzi


Du bist im falschen Forum (hier geht es um PostgreSQL, nicht um MySQL) und beim falschen Provider ;-)

Aber um Dir zu helfen:

Du brauchst keine neue Datenbank, Du mußt nur den SQL-Code da zur Ausführung bringen. Falls da PhpMyAdmin-Zugang besteht, mit Deiner DB verbinden und den Code da einfach reinwerfen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragst Du aber bitte in einem passenden MySQL-Forum und/oder den technischen Support Deines Providers.


Tschüß.


Andreas
PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

Frizzi
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: So 25. Dez 2011, 16:48

Danke

Beitrag von Frizzi » So 25. Dez 2011, 18:06

Danke - wie man sieht scheitert es schon den Beitrag ins richtige Forum zu schreiben. Werde die Tipps beherzigen und mich weiter durchschlagen.
Fruß
Frizzi

akretschmer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7435
Registriert: So 29. Okt 2006, 13:35
Wohnort: Kaufbach, Sachsen, Germany, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von akretschmer » So 25. Dez 2011, 18:44

Frizzi hat geschrieben:Danke - wie man sieht scheitert es schon den Beitrag ins richtige Forum zu schreiben. Werde die Tipps beherzigen und mich weiter durchschlagen.
Fruß
Frizzi


Du schaffst das - ich bin da optimistisch.

Btw.: die Datenbankstruktur zu ändern (Dein Code) ist nur ein Bruchteil Deiner Aufgabe - da muß auch die Applikation (Dein Shopsystem) passende Erweiterungen haben.
Was *genau* nutzt Du da eigentlich? Weil - ich denke mal, jedes gescheite System würde die nötigen Schemaänderungen von selber durchführen können.

Von solch Kleinigkeiten wie keiner Angabe des Table-Typs (Default: MyISAM *grusel*), fehlenden referrentiellen Constraints bei den Tabellen, die da angelegt werden, sinnfeien Datentypen (ein Nachname kann mehr als 32 Zeichen lang sein z.B.), der Annahme, daß der Admin die User-ID = 1 immer hat und weiteren Bockschüssen rede ich mal nicht weiter - Du hast ja sicher auch gesehen, daß Du das SQL an Deine persönlichen Daten anpassen mußt, oder?

Also. welches Shopsystem ist das, wenn ich fragen darf? (damit man andere davor warnen kann ...)


Andreas
PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

Antworten