Groß- und Kleinschreibung von Namen

Hier findest du die Antworten auf häufig gestellte Fragen.
(kein Schreibrecht für Forenmitglieder!)
Antworten
fristo
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 670
Registriert: Do 8. Dez 2005, 12:30
Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Groß- und Kleinschreibung von Namen

Beitrag von fristo » Mi 15. Nov 2006, 22:58

Wenn man einen Namen in Anführungszeichen setzt, spielt die Groß- und Kleinschreibung eine Rolle. Namen in Anführungszeichen werden von PostgreSQL 1:1 übernommen. Namen ohne Anführungszeichen werden immer in Kleinbuchstaben umgewandelt. So sind z. B. FOO, foo und "foo" derselbe Name, aber "Foo" und "FOO" bezeichnen Namen, die sich von den ersten drei voneinander unterscheiden.

Ein Name in Anführungszeichen ist immer ein Name und niemals ein Schlüsselwort. "select" könnte daher auch der Name einer Spalte oder Tabelle sein. Ein select ohne Anführungszeichen wird immer als Schlüsselwort interpretiert.

Namen in Anführungszeichen können jedes Zeichen enthalten. Um ein Anführungszeichen in einen Namen zu schreiben, muss es doppelt geschrieben werden.

Die Länge von Namen ist default auf 64 Zeichen begrenzt. Namen die länger sind, werden intern auf die vorgegebene Länge abgeschnitten. Eine Änderung des Wertes der Länge von Namen kann nur im Source-Code erfolgen.

Antworten