Migration PG 9.2 / PostGIS 2.0 nach PG 9.6 / PostGIS 2.2

Probleme, Fragen die mit der Installation und Anwendung der PostGIS-Erweiterung zu tun haben.
Antworten
akretschmer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7677
Registriert: So 29. Okt 2006, 13:35
Wohnort: Kaufbach, Sachsen, Germany, Germany
Kontaktdaten:

Migration PG 9.2 / PostGIS 2.0 nach PG 9.6 / PostGIS 2.2

Beitrag von akretschmer » Do 19. Jan 2017, 07:29

Moin,

bei einem $Kunden steht $Subject demnächst an und ich möchte das helfend begleiten. Was kann mich alles erwarten, was kann alles schief gehen?

Wäre es zu naiv, auf dem Zielsystem 9.6 / 2.2 zu installieren, Dump vom alten System machen & einspielen? PG ist eher nicht das Problem, aber was erwartet mich bei PostGIS? Kann es da Überraschungen geben?

Danke schon mal für alle zweckdienlichen Hinweise (die auf Wunsch vertraulich behandelt werden ...)
PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

Gisman
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1140
Registriert: Fr 20. Jan 2006, 15:30
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Migration PG 9.2 / PostGIS 2.0 nach PG 9.6 / PostGIS 2.2

Beitrag von Gisman » Fr 20. Jan 2017, 15:48

Ich hatte dabei (PostGIS) keine Probleme. Aber ich habe sicherheitshalber immer ein Fulldump und migriere immer in ein neues DataDir. Ich bin mir nicht sicher, wann sich die SRID für 'kein Referenzsystem' von -1 auf 0 geändert hat, aber dafür gibt es auf der Postgis-Seite eine Beschreibung AFAIR. Bei einigen Funktionen stand dann auch noch ein 'st_' davor, um der allgemeinen naming convention zu genügen, was aber eigentlich hier auch kein allzu großes Problem war. Kann aber auch schon bei einer früheren Version gewesen sein. Wie auch immer, auch hier sollte die PostGIS-Seite Informationen bereitstellen.

Gruß Uwe

Antworten