LargeObjects

Alle Fragen und Probleme zu den externen Schnittstellen wie ODBC, JDBC, ...
Antworten
lanthale
Neuer Benutzer
Beiträge: 6
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 10:58

LargeObjects

Beitrag von lanthale » Mi 25. Sep 2013, 16:39

Ich lade mit JDBC objecte in die Postgres 9.3 Datenbank. Nachdem alles erfolgreich in die Datenbank per LargeObjectmanager eingefügt wurde und der commit erfolgte, wird in der Tabelle LargeObjects kein Eintrag angezeigt. Die Daten sind aber da, da ich diese per JDBC wieder auslesen kann.

Das Problem ist aber jenes das die Datenbank immer größer wird, wenn ich die LargeObjects nicht lösche sondern nur den Eintrag. Laut Doku sollte ein vacuumlo auf der Datenbank helfen. vacuumlo meldet zwar das er Objekte gelöscht hat, aber die Datenbank wird nicht kleiner sondern wächst weiter in der Größe bis die Platte voll ist. Das einzige was bis jetzt geholfen hat war ein pg_dump_all mit reimport in die Datenbank. Es kann doch nicht sein das ich bei einem bestimmten Verbrauch des Plattenplatzes jedes mal einen Dump ziehen muss um die Größe zu minimieren.

Was mach eich falsch (habe es mit Postegres 9.1, 9.2 und 9.3 versucht) ?
Testrechner ist ein OSX Rechner. Wie kann ich eine Datei per psql als OID laden ?

castorp
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1086
Registriert: Sa 27. Jun 2009, 22:24
Wohnort: Bayern

Re: LargeObjects

Beitrag von castorp » Mi 25. Sep 2013, 17:00

Warum nimmst Du nicht bytea, da musst Du Dich nicht um das Aufräumen kümmern
A SQL query walks into a bar and sees two tables. He walks up to them and says 'Can I join you?'

Antworten