Hilfe zur Erstellung einer Internet-Plattform

Alle Fragen und Probleme zu den externen Schnittstellen wie ODBC, JDBC, ...
Antworten
Nowo247
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Di 4. Mär 2008, 17:45

Hilfe zur Erstellung einer Internet-Plattform

Beitrag von Nowo247 » Di 4. Mär 2008, 17:48

Hallo zusammen! Wir sind dabei, eine Internet-Plattform zum Vergleich von Management-Methoden entwickeln. Dazu haben wir eine Datenbank angelegt, in der jede Methode durch zuvor definierte Auswahlkriterien differenziert wird (z.B. Methode A hat XYZ Auswahlkriterien). Nun sollen bei einer konkreten Problemstellung die geeigneten Methoden durch Setzen von Filtern ermittelt werden.

1.Die Ausgabe erfolgt in einer Tabelle wie man es z.B. bei Produktvergleichen kennt.
2.Die Ausgabe soll sich bei Änderung der Kriterien in Echtzeit anpassen.
3.Die Kriterien sollen u.a. in einer Explorer-Ansicht, also einer Baumstruktur, dargestellt werden.
4.Alternativ soll ein Abfrageassistent die Angabe der benötigten Kriterien erleichtern. Dafür brauchen wir Tipps und Tricks, mit welchem Programm, welcher Programmiersprache, bzw. welchen u.a. schon vorgefertigten Baukästen wir dieses Tool am besten umsetzen könnten. Da die Internet-Plattform in einer Art MethodenWIKI der allgemeinen Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden soll, würden wir uns über eure Hilfe oder der Interesse an einer Mitarbeit sehr freuen. Im folgenden Link haben wir einen groben Konzeptentwurf der zu erstellenden Webseite hinterlegt: http://www.schumacher24.biz/methodenvergleich/

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

akretschmer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7619
Registriert: So 29. Okt 2006, 13:35
Wohnort: Kaufbach, Sachsen, Germany, Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von akretschmer » Mi 5. Mär 2008, 08:41

Nowo247 hat geschrieben:Hallo zusammen! [font=Arial]Wir sind dabei, eine Internet-Plattform zum Vergleich von Management-Methoden entwickeln.



Das hat ja so erst einmal nix mit einer konkreten Datenbank zu tun, auch nicht mit PG. Daher glaube ich, Du bist hier, vorsichtig formuliert, an der falschen Adresse. Natürlich kannst Du für das Projekt PG verwenden, das wäre OnTopic und bei konkreten Fragen bzgl. der Realisierung, z.B. bei SQL-Problemen, würden wir auch durchaus helfen.

Andreas
PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

Gisman
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1122
Registriert: Fr 20. Jan 2006, 15:30
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gisman » Mi 5. Mär 2008, 09:24

Je nachdem wie viel ihr selbst machen wollt un wie weit eure Planung schon fortgeschritten ist, könnte Django interessant für euch sein. Das ist ein pythonbasiertes Webframework, das z.B. ein entwickeltes Objektmodell direkt in einer Datenbank (z.B. Postgres ;) ) abbildet. Leider kann ich dir noch nicht mehr dazu sagen, bin auch erst am einlesen und Projekt planen.
Andernfalls könnte Zope/Plone interessant sein, da gibt es schon viel vorgefertigtes, man muß halt den einen oder anderen Kompromis eingehen. Dort ist die Postgresunterstützung auch problemlos.

Zope.org
Plone CMS: Open Source Content Management
Django | The Web framework for perfectionists with deadlines

Ist zwar jetzt alles sehr pythonlastig, aber so bin ich nun mal ;)

Gruß Uwe
Have a lot of fun!

marc9022
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 162
Registriert: Mo 19. Mai 2008, 08:42

Beitrag von marc9022 » Di 8. Jul 2008, 23:43

In diesem Zusammenhang kann ich nur Java (J2EE J EE 5) empfehlen.
Es wurde genau für diese Zwecke entwickelt und wird bereits in vielen
großen bis sehr großen Projekten in der Industrie eingesetzt. Die Möglichkeiten die verschiedensten DB's damit anzusteuern sind
ziemlich universell und es existieren jede Menge JDBC-Treiber.

Das beste an J2EE dürfte jedochs sein, daß es durch ein offenen Communityproccess vorran getrieben wird und das es sich für hochverfügbare, serverbasierte sowie Desktop GUI und
WebApplikationen gleichermassen eignet.

Auch ist die Codebasis die von den Entwicklern (egal ob nun
Linux/Unix, MAC oder Windows / OS2) beigesteuert wird immmer
plattform neutral verwendbar.

Antworten