pgadmin 4.11 im Servermode unter debian 9; Bekomme bei selects im Query Editor folgende Meldung: 'table oid'

Alle Fragen, Probleme, etc. zu PGAdmin kommen hier rein.
Antworten
pfuetz
Benutzer
Beiträge: 36
Registriert: Do 11. Mär 2010, 15:43
Wohnort: Nord Hessen

pgadmin 4.11 im Servermode unter debian 9; Bekomme bei selects im Query Editor folgende Meldung: 'table oid'

Beitrag von pfuetz » Di 6. Aug 2019, 12:07

Hallo,
bei pgadmin 4.11 im Servermode unter debian 9 bekomme ich bei selects im Query Editor folgende Meldung: 'table oid'
Es soll angeblich an der veralteten psycopg2 Sersion liegen!
(Leider findet sich aber im Repository "https://apt.postgresql.org/pub/repos/apt/ keine solche Version!)

Also habe ich mit:

Code: Alles auswählen

pip3 install -U psycopg2
eine neuere Version installiert.

Wo muss ich in der Datei:

Code: Alles auswählen

/etc/apache2/conf-available/pgadmin4.conf
die richtigen Einträge für die von Hand hinzufügen, um die neue Version zu benutzen (/usr/local/lib/python3.5/dist-packages/psycopg2)?

Als Notlösung habe ich einen Link gesetzt:

Code: Alles auswählen

/usr/lib/python3/dist-packages/psycopg2 -> /usr/local/lib/python3.5/dist-packages/psycopg2
Diese Lösung gefällt mir aber nicht!

Ich habe versucht das Problem unter stackoverflow.com zu veröffentlichen, bin aber anscheinend zu blöde dazu, bzw. mein Beitrag wird immer wieder gelöscht! Warum auch immer?

Danke

Michael

Gisman
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1131
Registriert: Fr 20. Jan 2006, 15:30
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: pgadmin 4.11 im Servermode unter debian 9; Bekomme bei selects im Query Editor folgende Meldung: 'table oid'

Beitrag von Gisman » Mi 7. Aug 2019, 13:27

Ich habe versucht das Problem unter stackoverflow.com zu veröffentlichen, bin aber anscheinend zu blöde dazu, bzw. mein Beitrag wird immer wieder gelöscht! Warum auch immer?
Schreibfehler? Falsch gesetzte Kommata? ;)

Ich würde dir empfehlen, pgAdmin in einer viruellem Pythonumgebung laufen zu lassen. Dann spart man sich Probleme mit den Abhängigkeiten verschiedener Anwendungen und kann individuelle Module unabhängig vom System nutzen. mod_wsgi/Apache kommt damit auch klar wenn man den richtigen Pythonpath setzt.

Gruß Uwe

pfuetz
Benutzer
Beiträge: 36
Registriert: Do 11. Mär 2010, 15:43
Wohnort: Nord Hessen

Re: pgadmin 4.11 im Servermode unter debian 9; Bekomme bei selects im Query Editor folgende Meldung: 'table oid'

Beitrag von pfuetz » Mi 7. Aug 2019, 13:51

Danke, gute Idee!

Aber, nur um pgAdmin zu betreiben, ist das mir im Moment zu viel Einarbeitungsaufwand.
Ich programmiere eher selten in Python (höchstens mal eine kleine Modifikation auf meinem Raspi).

Ansonsten finde ich die Idee sehr gut!

Grüße

Micha

Gisman
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1131
Registriert: Fr 20. Jan 2006, 15:30
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: pgadmin 4.11 im Servermode unter debian 9; Bekomme bei selects im Query Editor folgende Meldung: 'table oid'

Beitrag von Gisman » Mi 7. Aug 2019, 15:24

Ist seit Python3 eigentlich kein Ding mehr. Kein aktivieren oder so mehr, man muss nur den richtigen Pfad nehmen, den kann man sich aber in einer Variablen hinterlegen. Ein paar Minuten lesen, die sich IMHO lohnen, kann man dann ja auch von normalen User-Account bedienen.

Gruß Uwe

pfuetz
Benutzer
Beiträge: 36
Registriert: Do 11. Mär 2010, 15:43
Wohnort: Nord Hessen

Re: pgadmin 4.11 im Servermode unter debian 9; Bekomme bei selects im Query Editor folgende Meldung: 'table oid'

Beitrag von pfuetz » Fr 16. Aug 2019, 08:36

Jetzt bekomme ich die Meldung "not enough values to unpack (expected 5, got 4)"!
Langsam verliere ich die Lust! :(
Ich will doch nicht ständig irgendetwas am System nachfrickeln ....

akretschmer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7640
Registriert: So 29. Okt 2006, 13:35
Wohnort: Kaufbach, Sachsen, Germany, Germany
Kontaktdaten:

Re: pgadmin 4.11 im Servermode unter debian 9; Bekomme bei selects im Query Editor folgende Meldung: 'table oid'

Beitrag von akretschmer » Mo 19. Aug 2019, 08:55

Dann probier mal was anderes, von psql als CLI bis OmniDB als GUI gibt es reichlich Alternativen zu PGAdmin.
PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

pfuetz
Benutzer
Beiträge: 36
Registriert: Do 11. Mär 2010, 15:43
Wohnort: Nord Hessen

Re: pgadmin 4.11 im Servermode unter debian 9; Bekomme bei selects im Query Editor folgende Meldung: 'table oid'

Beitrag von pfuetz » Mo 19. Aug 2019, 14:23

Danke!
Ich teste im Moment OmniDB, die Desktop-Version sieht bisher ganz gut aus!
Die Server-Version, die mich eigentlich mehr interessiert, habe ich noch nicht getestet.
Gruß, Micha

pfuetz
Benutzer
Beiträge: 36
Registriert: Do 11. Mär 2010, 15:43
Wohnort: Nord Hessen

Re: pgadmin 4.11 im Servermode unter debian 9; Bekomme bei selects im Query Editor folgende Meldung: 'table oid'

Beitrag von pfuetz » Mo 2. Sep 2019, 14:11

In Version pgAdmin 4 v4.12 geht es jetzt wieder!
changes: Ensure the query tool will work with older versions of psycopg2 than we officially support, albeit without updatable resultsets

Antworten