Seite 1 von 1

phppgadmin fehler beim Anmelden

Verfasst: Mo 26. Nov 2012, 14:14
von muku
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit phppgadmin und hoffe ihr könnt mir helfen.

OS: Ubuntu 10.04 LTS
DB-System: Postgres 8.4
BD-Benutzer: postgres

Beim Anmelden über phppgadmin bekomme ich diese Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Anmeldung fehlgeschlagen


Als Login-Benutzer habe ich "postgres" verwendet. Ein Passwort für diesen Benutzer ist gesetzt.
Das Anmelden über SSH mit psql und dem Benutzer "postgres" funktioniert fehlerfrei.

Hilfreich könnte vielleicht auch folgende Fehlermeldung sein, beim reload von apache:

Code: Alles auswählen

[Mon Nov 26 13:53:42 2012] [warn] The Alias directive in /etc/phppgadmin/apache.conf at line 1 will probably never match because it overlaps an earlier Alias.


Weiteres
Config postgres: /etc/postgresql/8.4/main/pg_hba.conf

Code: Alles auswählen

host     all         postgres                         md5

host    all         all         127.0.0.1/32       md5
host    all         all         127.0.1.1/32       md5
# IPv6 local connections:
host    all         all         ::1/128               md5


Config apache phppgadmin: /etc/phppgadmin/apache.conf

Code: Alles auswählen

Alias /phppgadmin /usr/share/phppgadmin/<Directory /usr/share/phppgadmin/>
DirectoryIndex index.php
Options +FollowSymLinks
AllowOverride None
order deny,allow
#deny from all
#allow from 127.0.0.0/255.0.0.0 ::1/128
#allow from 192.168.0.0/255.255.255.0
 allow from all
<IfModule mod_php5.c>
  php_flag magic_quotes_gpc Off
  php_flag track_vars On
  php_value include_path .
</IfModule>
</Directory>

Verfasst: Mo 26. Nov 2012, 14:48
von akretschmer
muku hat geschrieben:Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit phppgadmin und hoffe ihr könnt mir helfen.

OS: Ubuntu 10.04 LTS
DB-System: Postgres 8.4
BD-Benutzer: postgres

Beim Anmelden über phppgadmin bekomme ich diese Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Anmeldung fehlgeschlagen


Als Login-Benutzer habe ich "postgres" verwendet. Ein Passwort für diesen Benutzer ist gesetzt.
Das Anmelden über SSH mit psql und dem Benutzer "postgres" funktioniert fehlerfrei.

Hilfreich könnte vielleicht auch folgende Fehlermeldung sein, beim reload von apache:

Code: Alles auswählen

[Mon Nov 26 13:53:42 2012] [warn] The Alias directive in /etc/phppgadmin/apache.conf at line 1 will probably never match because it overlaps an earlier Alias.


Weiteres
Config postgres: /etc/postgresql/8.4/main/pg_hba.conf

Code: Alles auswählen

host     all         postgres                         md5

host    all         all         127.0.0.1/32       md5
host    all         all         127.0.1.1/32       md5
# IPv6 local connections:
host    all         all         ::1/128               md5




Du kommst von remote, oder?
Deine erste pg_hba.conf - Zeile ist unvollständig -- IIRC MUß da eine CIDR-Adresse stehen. Deine SSH / psql - Verbindung läuft über eine Socke, dazu hast Du weiter unten sicherlich noch passende Einträge.


Andreas

Verfasst: Mo 26. Nov 2012, 15:34
von muku
Hallo Andreas,
vielen Dank für deine Antwort.

Ja ich connecte über SSH (remote) zum Server (allerdings Netzintern).

Ich habe meine pg_hba.conf nocheinmal angepasst und hoffe, dasss sie nun stimmt.

Code: Alles auswählen

# Database administrative login by UNIX sockets
local   all         postgres                         ident

# TYPE  DATABASE    USER        CIDR-ADDRESS          METHOD
# "local" is for Unix domain socket connections only
# IPv4 local connections:
local   all         all                               ident
host    all         all         127.0.0.1/32          md5
host    all         all         127.0.1.1/32          md5
# IPv6 local connections:
host    all         all         ::1/128               md5
host    all         all         192.168.2.0/24        md5


D.h. ich sollte wenn ich mich im Netz 192.168.2.0 befinde, mich auch mit dem Server über phppgadmin connecten können? Klappt leider immernoch nicht. :(

Viele Grüße
muku

Verfasst: Mo 26. Nov 2012, 16:13
von akretschmer
muku hat geschrieben:Hallo Andreas,
vielen Dank für deine Antwort.

Ja ich connecte über SSH (remote) zum Server (allerdings Netzintern).

Ich habe meine pg_hba.conf nocheinmal angepasst und hoffe, dasss sie nun stimmt.

Code: Alles auswählen

# Database administrative login by UNIX sockets
local   all         postgres                         ident

# TYPE  DATABASE    USER        CIDR-ADDRESS          METHOD
# "local" is for Unix domain socket connections only
# IPv4 local connections:
local   all         all                               ident
host    all         all         127.0.0.1/32          md5
host    all         all         127.0.1.1/32          md5
# IPv6 local connections:
host    all         all         ::1/128               md5
host    all         all         192.168.2.0/24        md5


D.h. ich sollte wenn ich mich im Netz 192.168.2.0 befinde, mich auch mit dem Server über phppgadmin connecten können? Klappt leider immernoch nicht. :(

Viele Grüße
muku


Lauscht PG an seinem Port?


Andreas

Verfasst: Mo 26. Nov 2012, 16:43
von muku
Hallo Andreas,

in der postgresql config ist port 5432 eingetragen. Ich gehe davon aus das postgresql auch auf diesen Port lauscht.
Gibt es eine Möglichkeit dies zu untersuchen?

Im log (/var/log/postgresql/postgresql-8.4-main.log) von postgresql steht auch nur:

Code: Alles auswählen

2012-11-26 16:44:13 CET FATAL:  Passwort-Authentifizierung f?r Benutzer >>postgres<< fehlgeschlagen
2012-11-26 16:44:13 CET FATAL:  Passwort-Authentifizierung f?r Benutzer >>postgres<< fehlgeschlagen


Des weiteren habe ich folgenden Befehl versucht "sudo -u postgres psql -d db_name -h localhost" und habe diese Fehlermeldung bekommen:

Code: Alles auswählen

psql: FATAL:  Passwort-Authentifizierung f?r Benutzer >>postgres<< fehlgeschlagen
FATAL:  Passwort-Authentifizierung f?r Benutzer >>postgres<< fehlgeschlagen


Viele Grüße
muku

Verfasst: Mo 26. Nov 2012, 16:46
von akretschmer
muku hat geschrieben:Hallo Andreas,

in der postgresql config ist port 5432 eingetragen. Ich gehe davon aus das postgresql auch auf diesen Port lauscht.
Gibt es eine Möglichkeit dies zu untersuchen?

Viele Grüße
muku


Daß da (mit einem #) der Port5432 steht, besagt nur, daß dieser der Default-Port ist. Wichtiger ist aber listen_addresses. Und ja, prüfen kann man das auch, z.B. mit den Bordmitteln des Betrübyssystems wie netstat, mit telnet, mit psql, ...


Andreas

Verfasst: Mo 26. Nov 2012, 16:54
von muku
Hallo Andreas,

bei folgendes steht bei mir:

Code: Alles auswählen

#listen_addresses = 'localhost'


Das ist dann wohl falsch. Wie müsste die Zeile hier angepasst werden?

Verfasst: Mo 26. Nov 2012, 17:51
von akretschmer
muku hat geschrieben:Hallo Andreas,

bei folgendes steht bei mir:

Code: Alles auswählen

#listen_addresses = 'localhost'


Das ist dann wohl falsch. Wie müsste die Zeile hier angepasst werden?


Wenn er z.B. überall lauschen soll, dann halt * statt localhost. Und wenn die Zeile aktiv sein soll und nicht nur ein Kommentar, dann darf sie nicht als Kommentar gekennzeichnet sein.

Alles klar?


Andreas

Verfasst: Di 27. Nov 2012, 10:29
von muku
akretschmer hat geschrieben:Wenn er z.B. überall lauschen soll, dann halt * statt localhost. Und wenn die Zeile aktiv sein soll und nicht nur ein Kommentar, dann darf sie nicht als Kommentar gekennzeichnet sein.

Alles klar?


Andreas



Halloo Andreas,

vielen Dank. Nachdem ich die Zeile angepasst habe, in meinem Fall 0.0.0.0 um alle IP4-Adressen zu erlauben, funktionierte auch das einloggen.

Viele Grüße
muku