postgres dump nach mysql

Datenbank Migration (z. B. von MySQL auf PostgreSQL)
Antworten
NixChecker
Neuer Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: Mi 25. Jan 2006, 13:56

postgres dump nach mysql

Beitrag von NixChecker »

nun ich habe eine postgresdump datei.
die soll nun nach mysql importiert werden.
kann mir vielleicht jemand sagen was man da genau machen muss bitte.

ads
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 4151
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 10:58
Wohnort: MD
Kontaktdaten:

Beitrag von ads »

Das wird (sehr wahrscheinlich) nicht funktionieren.

Oder jedenfalls wird es nur funktionieren, solange du nur sehr grundlegende SQL Basics verwendet hast. Erweiterte Funktionalitäten wie Trigger, Constraints, die einzelnen Datentypen ect. werden von Mysql nicht unterstützt.

Überhaupt, willst du meine Statistik kaputt machen?
Du wärest der erste, der wieder zurück zu mysql möchte ;-)
Xandrian: Kurz gesagt: Du hast ein falsches Konzept und willst nicht auf ads hören Bild

Jetzt NEU: PostgreSQL - Datenbankpraxis für Anwender, Administratoren und Entwickler

PostgreSQL Service & Support

Xandrian
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1700
Registriert: Mi 23. Nov 2005, 09:17
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Beitrag von Xandrian »

hi ads!

mysql 5 soll das alles können. constraints waren ja scho früher mit innodb möglich ;)

@nixchecker: aber willst du das wirklich tun?

cu tb
pg-forum.de unterstützen? Meine Wunschliste

Bild

ads
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 4151
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 10:58
Wohnort: MD
Kontaktdaten:

Beitrag von ads »

Xandrian: mit Mysql ist das so eine Sache ... klar behaupten die Jungs, das die 5er Version das alles kann.

Hast du aber schon mal probiert, das zu benutzen?

Trigger sind ein Krampf bis so gut wie nicht vorhanden. Eigene Funktionen ... reden wir nicht drüber. Constraints? Ok, mit Innodb Tabellen, dann hast du aber auch wieder die Performance, wie sie PG bietet, minus vollkommen sichere Transaktionen.

Na ja, was sag ich. Mysql will man einfach nicht haben ...
Xandrian: Kurz gesagt: Du hast ein falsches Konzept und willst nicht auf ads hören Bild

Jetzt NEU: PostgreSQL - Datenbankpraxis für Anwender, Administratoren und Entwickler

PostgreSQL Service & Support

NixChecker
Neuer Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: Mi 25. Jan 2006, 13:56

Beitrag von NixChecker »

ne ich will nicht.
Aber Chef will das so haben :(

Vielleicht kann ich den ja noch überreden

ads
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 4151
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 10:58
Wohnort: MD
Kontaktdaten:

Beitrag von ads »

nixchecker: das solltest du tun, wirklich.

Mit welcher Begründung möchte dein Chef denn, das Mysql eingesetzt wird? Wenn du ein paar schlagkräftige Gegenargumente benötigst: tauch noch mal im IRC Channel auf. Da findet sich sicherlich einiges, was konkret zu deiner Situation passt.
Xandrian: Kurz gesagt: Du hast ein falsches Konzept und willst nicht auf ads hören Bild

Jetzt NEU: PostgreSQL - Datenbankpraxis für Anwender, Administratoren und Entwickler

PostgreSQL Service & Support

NixChecker
Neuer Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: Mi 25. Jan 2006, 13:56

Beitrag von NixChecker »

naja wir benutzen bugzilla. Das hat als Default Datenbank mysql. Und mein Chef sagt da wir sowieso nur wenige Funktionen der Datenbank benutzen sei Postgres nicht nötig.

Ich selber verstehe nicht wieso es dann vorher benutzt wurde!?!?!? :?

ads
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 4151
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 10:58
Wohnort: MD
Kontaktdaten:

Beitrag von ads »

Also, wenn ich das richtig verstehe, läuft das Bugzille jetzt schon mit PostgreSQL, soll aber umgestellt werden?

Gegenargument: Never change a running system.
Gegenargument: Es funktioniert, warum Arbeit investieren.
Gegenargument: Gibt es einen speziellen Grund für Mysql?
Xandrian: Kurz gesagt: Du hast ein falsches Konzept und willst nicht auf ads hören Bild

Jetzt NEU: PostgreSQL - Datenbankpraxis für Anwender, Administratoren und Entwickler

PostgreSQL Service & Support

NixChecker
Neuer Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: Mi 25. Jan 2006, 13:56

Beitrag von NixChecker »

Nein es gibt keinen Grund.
Außer das mein Chef sich mit den funktionen non Postgres sich kaum auskennt. Und er keine Zeit dran investieren möchte um mehr darrüber zu lehrnen. (Obwohl er selber kaum mit der Datenbank arbeitet)

Naja verstehen muss mans nicht. Viel arbeit ist es auch nicht da die Datenbak ziemlich klein ist einige Mbs.

Naja hab es hinbekommen es geht ist aber ziemlich nervig da man die ganze Datenbank durchgehen muss und einiges rausnehmen muss.

Antworten