PostgreSQL auf Laptop (DHCP)

Fragen und Probleme zur Installation von PostgreSQL (hauptsächlich Binary Packete).
Antworten
pixel
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: Fr 28. Apr 2006, 10:05

PostgreSQL auf Laptop (DHCP)

Beitrag von pixel » Mo 11. Aug 2014, 15:50

Hallo zusammen,

ich benötige zum üben eine PSQL-Installation auf meinem Laptop. Da das Laptop in verschiedenen Netzen benutzt wird muss dieses auf DHCP stehen. Es soll also lediglich auf und von localhost zugegriffen werden und ich bekomme es nicht hin. Auf den Server (Netz-Zugriff) auf statische IP hatte ich keine Probleme.

Zunächst habe ich (als User root angemeldet) das Passwort gesetzt:

Code: Alles auswählen

sudo -u postgres psql
\password postgres
Enter new password:geheim
\q



In der postgresql.conf habe ich folgende Wert geändert:

Code: Alles auswählen

listen_addresses = 'localhost'
port = 5432


Nach einem Restart von PSQL konnte ich sehen dass der Server auf 127.0.0.1 und dem Port lausch:

Code: Alles auswählen

tuxlap:/var/lib/pgsql/data # netstat -tulpen | grep 5432
tcp        0      0 127.0.0.1:5432          0.0.0.0:*               LISTEN      26         176731     6612/postgres       
tcp        0      0 ::1:5432                :::*                    LISTEN      26         176730     6612/postgres


In der Datei pg_hba.conf habe ich die Zeile:

Code: Alles auswählen

host    all     all             127.0.0.1/32            trust

hinzu gefügt. Wenn ich nun versuche per pgAdmin darauf zu verbinden erhalte ich:

Ident authentication failed
The server doesn't accept the current user: The server reports
FATAL: Ident-Authentifizierung für Benutzer »postgres« fehlgeschlagen
If this message appears, the pg_hba.conf entry found for your client / user / database combination is set to "ident" authentication


Was mache ich falsch?

Viele Grüße
pixel

akretschmer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7419
Registriert: So 29. Okt 2006, 13:35
Wohnort: Kaufbach, Sachsen, Germany, Germany
Kontaktdaten:

Re: PostgreSQL auf Laptop (DHCP)

Beitrag von akretschmer » Mo 11. Aug 2014, 15:59

pixel hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich benötige zum üben eine PSQL-Installation auf meinem Laptop. Da das Laptop in verschiedenen Netzen benutzt wird muss dieses auf DHCP stehen. Es soll also lediglich auf und von localhost zugegriffen werden und ich bekomme es nicht hin. Auf den Server (Netz-Zugriff) auf statische IP hatte ich keine Probleme.


In der Datei pg_hba.conf habe ich die Zeile:

Code: Alles auswählen

host    all     all             127.0.0.1/32            trust

hinzu gefügt. Wenn ich nun versuche per pgAdmin darauf zu verbinden erhalte ich:

Ident authentication failed
The server doesn't accept the current user: The server reports
FATAL: Ident-Authentifizierung für Benutzer »postgres« fehlgeschlagen
If this message appears, the pg_hba.conf entry found for your client / user / database combination is set to "ident" authentication


Was mache ich falsch?

Viele Grüße
pixel



Vermutlich hast Du weiter oben eine local-Definition mit ident stehen, ändere das auf md5. Vermutlich hast Du ein unixoides System auf dem Laptop, Du brauchst einklich gar keine host-Definition und auch kein listen_adresses, es reichen die Unix-Socket-Verbindungen aus.

pixel
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: Fr 28. Apr 2006, 10:05

Re: PostgreSQL auf Laptop (DHCP)

Beitrag von pixel » Mo 11. Aug 2014, 16:13

ok, da war die Zeile:

Code: Alles auswählen

local   all             all                                     peer

ich habe das "peer" auf md5 geändert und meine Zeile wieder entfernt.

Anschließend noch die orginale postgresql.conf wieder aktiviert und den postgresql neu gestartet. Im pgAdmin gebe ich nun als Host "localhost" an, einen Namen und das Passwort. Den Rest lasse ic auf den Vorgaben.

Aber noch immer:
Ident authentication failed
The server doesn't accept the current user: The server reports
FATAL: Ident-Authentifizierung für Benutzer »postgres« fehlgeschlagen

Ja, System ist ein OpenSuSE 13.1

pixel
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: Fr 28. Apr 2006, 10:05

Re: PostgreSQL auf Laptop (DHCP)

Beitrag von pixel » Mo 11. Aug 2014, 16:22

wenn ich als User root in der Konsole ein

tuxlap:/home/sven # su postgres
postgres@tuxlap:/home/sven> psql
Passwort:geheim

eingebe komme ich auf:
psql (9.2.7)
Geben Sie »help« für Hilfe ein.
postgres=#

akretschmer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7419
Registriert: So 29. Okt 2006, 13:35
Wohnort: Kaufbach, Sachsen, Germany, Germany
Kontaktdaten:

Re: PostgreSQL auf Laptop (DHCP)

Beitrag von akretschmer » Mo 11. Aug 2014, 16:32

pixel hat geschrieben:ok, da war die Zeile:

Code: Alles auswählen

local   all             all                                     peer

ich habe das "peer" auf md5 geändert und meine Zeile wieder entfernt.

Anschließend noch die orginale postgresql.conf wieder aktiviert und den postgresql neu gestartet. Im pgAdmin gebe ich nun als Host "localhost" an, einen Namen und das Passwort. Den Rest lasse ic auf den Vorgaben.

Aber noch immer:
Ident authentication failed
The server doesn't accept the current user: The server reports
FATAL: Ident-Authentifizierung für Benutzer »postgres« fehlgeschlagen

Ja, System ist ein OpenSuSE 13.1



Dann findet er halt einen Eintrag in der pg_hba.conf, der zur versuchten Anmeldung paßt. Psql macht, wenn es geht (wenn kein Host angegeben ist) eine Verbindung über Socket auf.

pixel
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: Fr 28. Apr 2006, 10:05

Re: PostgreSQL auf Laptop (DHCP)

Beitrag von pixel » Mo 11. Aug 2014, 16:37

Habe es gerade gefunden:
The host is the IP address of the machine to contact, or the fully qualified domain name. On Unix based systems the address field may be left blank to use the default PostgreSQL Unix Domain Socket on the local machine, or be set to an alternate path containing a PostgreSQL socket. If a path is entered, it must begin with a "/". The port number and SSL connection options may also be specified.


Danke!!

Antworten