Installation auf Windows Server 2012 Standard

Fragen und Probleme zur Installation von PostgreSQL (hauptsächlich Binary Packete).
Antworten
dennisr35
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 18:05

Installation auf Windows Server 2012 Standard

Beitrag von dennisr35 » Sa 30. Jul 2016, 18:33

Dies ist eher eine Lizenz-rechtliche Frage. Mein Provider bietet ein dedizierten Server mit Windows Server 2012 Standard. Kann PostgreSQL auf dem Server ohne Beschränkung legal genutzt werden? Windows Server 2012 hat ja sowas wie Zugriffslizenzen. Zur Auswahl steht as OS auch CentOS und Ubuntu. Was empfehlt ihr für PostgreSQL?

akretschmer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7625
Registriert: So 29. Okt 2006, 13:35
Wohnort: Kaufbach, Sachsen, Germany, Germany
Kontaktdaten:

Re: Installation auf Windows Server 2012 Standard

Beitrag von akretschmer » Sa 30. Jul 2016, 19:47

Ja. Ganz eindeutig: Ja. Zumindest von PG-Seite her. BSD-Lizenz und so. Ob Kleinweich da noch geldgeil ist weiß ich nicht - ich fände es aber, ähm, ach lassen wir das. Und ja: ich empfehler CentOS. PG läuft auf einem Linux einfach runder.

Wer ist Dein Provider? Hab jahrelang bei einem gearbeitet ...
PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

Dravion
Benutzer
Beiträge: 35
Registriert: So 6. Nov 2016, 09:43

Re: Installation auf Windows Server 2012 Standard

Beitrag von Dravion » Fr 31. Mai 2019, 14:25

Du kannst den Windows Server 2012 und 2012_R2 sowie Server 2016 und 2019 dafür nutzen.
Die CAL's (Client Access License) beziehen sich auf den MS-Webserver IIS und vor allem SMB-Fileserver Freigaben.
In früheren Windows NT Versionen gab es mal eine TCP Connectiondrossel im Treiber Tcpip.sys aber das ist nicht mehr der
Fall. Soll sagen: Mach Dir keinen Kopf, lass PG auf deinem Windows Server laufen, ist alles legalo tutti.

Ich würde Dir nur empfehlen den Supportzeitraum für Windows Server im Auge zu behalten, da Windows Server 2012
Extended Support am 10.10.2023 ausläuft und der Mainstream Support schon am 10/9/2018 ausgelaufen ist. Für Windows Server
2019 gibts noch Support bis 1/9/2029.

Antworten