Hilfe !!! Total zerschossene Installation von PostgreSQL

Fragen und Probleme zur Installation von PostgreSQL (hauptsächlich Binary Packete).
Antworten
Mungo1981
Neuer Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 08:54

Hilfe !!! Total zerschossene Installation von PostgreSQL

Beitrag von Mungo1981 » Sa 18. Mai 2019, 21:49

Hilfe ich habe meine PostgreSQL Installation zerschossen.
Es bringt sogar gar nichts zu deinstallieren und neu zu Installieren.
Habe versucht nach Beschreibung aus Internet:
http://www.gentooforum.de/artikel/7820/ ... essen.html
Das Root-Password zurück zu setzen. Da ich es verloren hatte.
Und jetzt bekomme ich immer die Fehlermeldung

Code: Alles auswählen

psql: could not connect to server: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
	Is the server running locally and accepting
	connections on Unix domain socket "/var/run/postgresql/.s.PGSQL.5432"?
Bitte gibt es einen anderen Weg als Linux zu deinstallieren, und das ganze System neu aufzusetzen ????

Hilfe erfehlehend
Mungo1981

Mungo1981
Neuer Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 08:54

Re: Hilfe !!! Total zerschossene Installation von PostgreSQL

Beitrag von Mungo1981 » Sa 18. Mai 2019, 23:04

Ok, hab was rumgefummelt und PostgreSQL entfernt bekommen und neu installiert.
Kann aber das Root-Passwort von PostgreSQL nicht zurück setzen

akretschmer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7625
Registriert: So 29. Okt 2006, 13:35
Wohnort: Kaufbach, Sachsen, Germany, Germany
Kontaktdaten:

Re: Hilfe !!! Total zerschossene Installation von PostgreSQL

Beitrag von akretschmer » So 19. Mai 2019, 11:08

von was für einem Passwort sprichst Du? Du kannst zur Not in der pg_hba.conf z.B. locale connections auf TRUST setzen, Dich dann anmelden, ein (neues) Passwort setzen und dann wieder von Trust auf z.B. md5 oder scram-sha-256 ändern.


Andreas
PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

Antworten