Begrenzte Listendarstellung

Fragen und Probleme rund um die Abfragespache SQL.
akretschmer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7513
Registriert: So 29. Okt 2006, 13:35
Wohnort: Kaufbach, Sachsen, Germany, Germany
Kontaktdaten:

Re: Begrenzte Listendarstellung

Beitrag von akretschmer » Fr 12. Okt 2018, 15:56

castorp hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 14:40
Ich glaube bei euch ist mal eine Datenbank Schulung für Entwickler fällig...
Absolut!
PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

simar
Neuer Benutzer
Beiträge: 29
Registriert: Di 9. Okt 2018, 17:40

Re: Begrenzte Listendarstellung

Beitrag von simar » Fr 12. Okt 2018, 16:26

Man sollte es nicht glauben,
aber der Ersteller dieser Datenbank arbeitet bei einer Firma die seit den 50er Jahren für die Ergebnisdarstellung der Olympischen Spiele verantwortlich ist.

Egal hab jetzt was ich brauche, kommt Zeit kommt Rat.

Ich Dank euch für eure Geduld

simar
Neuer Benutzer
Beiträge: 29
Registriert: Di 9. Okt 2018, 17:40

Re: Begrenzte Listendarstellung

Beitrag von simar » Di 16. Okt 2018, 20:38

Hallo da bin ich schon wieder mit einen Problem.

Ich hab eine Datei als "eg2018.csv" angelegt und möchte deren Inhalt in eine vorhandene Tabelle mit dem Befehl
"copy home.shooters from 'C:\eg2018.csv' DELIMITER ',' csv Header;"
auf die auf meinem Home PC angelegte Datenbank einfügen, was auch zu 100% problemlos funktioniert.

Nun zu meinem Problem, wenn ich die Datei mit dem gleichen Befehl in die Orginal Datenbank auf einem raspberry einlesen möchte bekomme ich die
Fehlermeldung:

FEHLER: nur Superuser können COPY mit Dateien verwenden
HINT: Jeder kann COPY mit STDOUT oder STDIN verwenden. Der Befehl \\copy in psql funktioniert auch für jeden

wie würde der Befehl mit STDIN lauten um die Datei einlesen zu können. meine bisherigen Versuche verliefen alle negativ
Gibt es noch andere Möglichkeiten Daten aus einer Datei einzufügen?
die Superuserrechte liegen bei beiden Datenbanken bei postgres die beiden Datenbanken wurden auch mit den gleichen Benutzernamen und Passwörtern installiert.

Vielleicht weiß jemand wie ich das Problem lösen könnte

Hatten die obige Fehlermeldung auch auf meinem 2. PC hatte die Datei dort aber im Ordner Dokumente liegen mit entsprechendem Verzeichnis im Copy Befehl. Als ich die Datei dann direkt auf C:\ legte hat es dann funktioniert.

Gisman
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1108
Registriert: Fr 20. Jan 2006, 15:30
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Begrenzte Listendarstellung

Beitrag von Gisman » Mi 17. Okt 2018, 12:15

Wenn du dich per psql mit der Datenbank verbindest, sollte der Fileimport mit \copy funktionieren WIMRE. Dazu muß sie dann aber für den Server lokal zugänglich sein.

Im Link ist ein Hinweis, wie du das Skripten kannst. Allerdings für Linux ;)

https://dba.stackexchange.com/questions ... client-app

Gruß Uwe

castorp
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1070
Registriert: Sa 27. Jun 2009, 22:24
Wohnort: Bayern

Re: Begrenzte Listendarstellung

Beitrag von castorp » Mi 17. Okt 2018, 12:45

Es reicht, wenn Du das copy in ein \copy änderst:

Code: Alles auswählen

\copy home.shooters from 'C:\eg2018.csv' DELIMITER ',' csv Header;
Bild

COPY erwartet die Datei auf dem Server auf dem Postgres läuft - und die wird dann von dem Postgres Prozess gelesen.

Das \copy in psql hingegen liest die Datei auf dem Rechner auf dem psql läuft und schickt sie dann an den Postgres server.

Auch wenn Postgres auf dem gleichen Rechner läuft auf dem Du psql startest, macht dies einen Unterschied.
A SQL query walks into a bar and sees two tables. He walks up to them and says 'Can I join you?'

simar
Neuer Benutzer
Beiträge: 29
Registriert: Di 9. Okt 2018, 17:40

Re: Begrenzte Listendarstellung

Beitrag von simar » Mi 17. Okt 2018, 22:36

Hat funktioniert, das Login in psql war etwas steinig, hat dann aber doch geklappt, Daten sind drin alles super.
Danke euch für die tolle übersichtliche Anleitung.

Gruß Simar

simar
Neuer Benutzer
Beiträge: 29
Registriert: Di 9. Okt 2018, 17:40

Re: Begrenzte Listendarstellung

Beitrag von simar » Do 18. Okt 2018, 23:13

Hurra die Daten sind drin, aber daraus ergibt sich ein neues Problem. Da sie nur zu einem Ereignis pro Jahr benötigt werden hängen sie den Rest des Jahres in der Suchfunktion und machen diese unübersichtlich.
Lösung 1 die Daten wieder löschen und zum nächsten Termin wieder einspielen
oder Lösung 2, den Namen eine Zahl vorstellen zB "11Name" dann würden sie bei der Suche nicht mehr angezeigt, die Zahl könnte man dann zum nächsten Termin wieder löschen.
Jetzt kenne ich zwar replace(table , 'x', 'y') zum ändern einzelner Zeichen, kann aber nirgends ein passendes Update zum entspechenden voranstellen von Zeichen an einen Feldeintrag.
vorher, nacher
Maier,11Maier
Müller,11Müller
Schmitz,11Schmitz

Vielleicht gibt es ja auch für dieses Problem eine einfache Lösung

castorp
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1070
Registriert: Sa 27. Jun 2009, 22:24
Wohnort: Bayern

Re: Begrenzte Listendarstellung

Beitrag von castorp » Fr 19. Okt 2018, 07:37

Ich würde die Daten nicht ändern.

Füge Deiner Tabelle eine Spalte hinzu welche das Jahr identifiziert und schränke die Suche dann nach dem aktuellen Jahr ein.
A SQL query walks into a bar and sees two tables. He walks up to them and says 'Can I join you?'

simar
Neuer Benutzer
Beiträge: 29
Registriert: Di 9. Okt 2018, 17:40

Re: Begrenzte Listendarstellung

Beitrag von simar » Fr 19. Okt 2018, 16:59

die Suchfunktion läuft über die Namensspalte wenn ich also eine Zahl dem Namen voranstelle (11Müller) wird dieser Name bei suche "SELECT name FROM home.shooters WHERE name ILIKE 'M%' " nicht mehr angezeigt.

Wie kann ich die Zahl und den Namen zusammen bringen?

castorp
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1070
Registriert: Sa 27. Jun 2009, 22:24
Wohnort: Bayern

Re: Begrenzte Listendarstellung

Beitrag von castorp » Fr 19. Okt 2018, 17:52

Wie gesagt: die saubere Lösung ist, eine Spalte die das auf das Jahr eingrenzt:

Code: Alles auswählen

SELECT name 
FROM home.shooters 
WHERE name ILIKE 'M%' 
  and jahr = 2018
A SQL query walks into a bar and sees two tables. He walks up to them and says 'Can I join you?'

Antworten