SQL-Fehler ermitteln

Fragen und Probleme rund um die Abfragespache SQL.
Antworten
Werner21
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 15:05

SQL-Fehler ermitteln

Beitrag von Werner21 » Mi 1. Aug 2018, 15:22

Servus,

schön, dass es dieses Forum hier gibt, hat mir schon ein paar mal geholfen - als Gast.
Ich nutze den PostgreSQL-Server als Datenbasis für meine selbst erstellten Programme in Xbase++. Wenn ich jetzt einen Fehler bekomme, weil z. B. ein insert-Befehl fehl schlägt, zeigt mir die Programmiersprache leider keine sprechende Fehlermeldung dazu an. Wie kann ich nachträglich über einen select- oder ähnlichen Befehl die letzten Server-Fehler abfragen?

Hab hierzu leider nichts gefunden. Im pg_log-Verzeichnis ist das bei uns aktuell leider nicht zu finden.

Danke!
Servus,

Werner

pogomips
Benutzer
Beiträge: 63
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 09:55

Re: SQL-Fehler ermitteln

Beitrag von pogomips » Mi 1. Aug 2018, 23:02

Du kannst Dir mal dieses Kapitel anschauen und in postgresql.conf die Sachen, die Du brauchst, aktivieren, z.B. log_statement
https://www.postgresql.org/docs/current ... gging.html

Werner21
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 15:05

Re: SQL-Fehler ermitteln

Beitrag von Werner21 » Do 2. Aug 2018, 15:03

Danke. Das heisst, dass ich log_statement auf mod setzen muss, damit man einen fehlerhaften insert-Befehl im Log hat? Aktuell steht der Parameter auf none und da stand nichts im Log.
Mod hört sich aber nicht so günstig an, da wird dann ja alles protokolliert?
Servus,

Werner

akretschmer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7511
Registriert: So 29. Okt 2006, 13:35
Wohnort: Kaufbach, Sachsen, Germany, Germany
Kontaktdaten:

Re: SQL-Fehler ermitteln

Beitrag von akretschmer » Fr 3. Aug 2018, 10:32

du solltest einen Fehlercode und eine Text zurückbekommen, den mußt Du in Deiner Programmierung halt nur auswerten.
PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

Werner21
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 15:05

Re: SQL-Fehler ermitteln

Beitrag von Werner21 » Sa 4. Aug 2018, 16:53

Servus akretschmer,

da bekomme ich aktuell nur die Fehlernummer -1 und als Beschreibung ein "D". Habs dem Hersteller der Programmiersprache schon längst gemeldet, aber bisher wurde da nichts geändert. Deshalb meine Frage hier.

Warum funktioniert eigentlich die Mail-Benachrichtigung hier in dem Forum nicht? Meine Mailadresse ist hinterlegt, alle Benachrichtigungen sind auf ein, aber ich bekomme keine?
Servus,

Werner

akretschmer
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 7511
Registriert: So 29. Okt 2006, 13:35
Wohnort: Kaufbach, Sachsen, Germany, Germany
Kontaktdaten:

Re: SQL-Fehler ermitteln

Beitrag von akretschmer » Sa 4. Aug 2018, 19:32

schaue mal ins Log von PG, ob da ein fehler ist.

eMail-Benachrichtigung: *seufz*, ja, die geht irgendwie nicht. @xandrian?
PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

Xandrian
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1687
Registriert: Mi 23. Nov 2005, 09:17
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: SQL-Fehler ermitteln

Beitrag von Xandrian » Mo 6. Aug 2018, 08:17

akretschmer hat geschrieben:
Sa 4. Aug 2018, 19:32
eMail-Benachrichtigung: *seufz*, ja, die geht irgendwie nicht. @xandrian?
Hm, eigentlich ist das korrekt eingerichtet. Auch die Mails für neue Mitglieder gehen sauber. Ich schaus mir mal an...
pg-forum.de unterstützen? Meine Wunschliste

Bild

Werner21
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 15:05

Re: SQL-Fehler ermitteln

Beitrag von Werner21 » So 2. Sep 2018, 17:54

Leider hab ich bisher keinerlei Email-Benachrichtigung bekommen.
Servus,

Werner

Antworten