SSH Tunneling: pg_hba.conf Probleme

Hallo Zusammen

ich richte mir eben wir hier PostgreSQL: Documentation: Manuals: PostgreSQL 9.0: Secure TCP/IP Connections with SSH Tunnels beschrieben einen SSH Tunnel auf einen Postgresql-Server 9.0.4 ein.

Meine pg_hba.conf schaut so aus:

“local” is for Unix domain socket connections onlylocal all all trust

IPv4 local connections:

host all all 127.0.0.1/32 trust

IPv6 local connections:

host all all ::1/128 trust
#host all all 0.0.0.0/0 trust

Und in der postgresql.conf habe ich listen_addresses="*" gesetzt.

Würde ich die letzte Zeile der pg_hba.conf wieder auskommentieren, könnte ich von überall auf den Server zugreifen. Das will ich aber nicht, ich will nur den SSH offen haben und mit einem Tunnel auf die Datenbank zugreifen. Laut verschiedenen Quellen im Netz sollte das gehen, trotzdem erhalte ich folgende Fehlermeldung:

ssh -L 63333:localhost:5432 blapp@blipp
(in anderer Konsole auf dem Client):
psql -h localhost -p 63333 dbname -U username
psql: FATAL: no pg_hba.conf entry for host “”, user “username”, database “dbname”

Dabei sollte das für den Server doch aussehen, wie wenn eine lokale Verbindung aufgebaut würde.

Kann mir da jemand helfen? Habe ich etwas überlesen?

Danke & Gruss
cuckoo

setze in der postgresql.conf das listen_address auf ‘localhost’. Falls der fehlende Kaffee nicht zu Fehlern führt, solltest Du damit alles erreichen.

Andreas

Hallo Andres, danke für deine Antwort.

Das Problem war, dass ich jegliche localhost / 127.0.0.1 durch die IP des vServers ersetzen musste. Daran habe ich überhaupt nicht gedacht, aber bei meinem vserver provider sind localhost-bindings nicht möglich. Nun funktionierts wie gewünscht :slight_smile: herzlichen Dank trotzdem!

grüsse