SQLITE UPDATE SET NULL

Ich frag mich was da bei SQLITE oder mir los ist :confused:

Kann mir vielleicht einer sagen warum das nicht funktioniert?

UPDATE Serien SET Titel = null WHERE SerienID = 7;

Schade das ich Postgre gerade nicht auf meinem neuen Laptop installiert habe sonst würde ich es dort ausprobieren.
Aber ich bin mir zu 10000% sicher das die Syntax zumindest in Postgre und MySQL stimmen.

PostgreSQL oder Postgres, aber nicht postgre. Und ja, da geht es.

Entschuldige ich hab mich dumm ausgedrückt.
Ich würde gerne erfahren ob die Syntax so auch bei Sqlite funktioniert.

Problem halb gelößt ich hab Titel auf NOT NULL gesetzt -.-.
Warum mach ich nur so einen Blödsinn xD.

Auch, wenn dann in der Spalte nicht NULL steht sondern einfach nichts.
SQLite ist echt so seine eigene Welt :confused:

Das mag sein, wohl deswegen gibt es da auch speziellere Foren als ein Forum, welches sich expliziet NUR um PostgreSQL dreht.
Vielleicht schaust mal http://datenbankforum.com/forums/sqlite.30/ vorbei…

Das ist doch korrekt.
NULL bedeutet nun mal “nichts” - die Abwesenheit von Information, also kann da auch nichts “angezeigt” werden.

Wenn da NULL zu sehen ist, dann ist das entweder ein falscher Wert, oder Dein SQL client zeigt einfach den Text “NULL” an



test=*# select NULL;
 ?column?
----------

(1 row)

Time: 0,121 ms
test=*# \pset null '*meine geile null-darstellung*';
Null display is "*meine geile null-darstellung*;".
test=*# select NULL;
            ?column?
---------------------------------
 *meine geile null-darstellung*;
(1 row)

Genau das meinte ich: das ist der SQL client, der einen “Wert” für NULL anzeigt. Ob und welcher Wert da angezeigt wird, hat nichts damit zu tun dass in der Datenbank selber eben “nichts” drin steht.