Serverstart abgebrochen wegen Start-Prozess-Fehler

Serverstart abgebrochen wegen Start-Prozess-Fehler

pg_pp33@denkdirnix:~> pg_ctl start
postmaster successfully started
pg_pp33@denkdirnix:~> LOG: konnte IPv4-Socket nicht binden: Die Adresse wird bereits verwendet
TIPP: Läuft bereits ein anderer Postmaster auf Port 5433? Wenn nicht, warten Sie einige Sekunden und versuchen Sie erneut.
LOG: Datenbanksystem wurde während der Wiederherstellung am 2006-08-11 13:18:01 CEST unterbrochen
TIPP: Das bedeutet wahrscheinlich, dass einige Daten verfälscht sind und Sie die letzte Datensicherung zur Wiederherstellung verwenden müssen.
LOG: Checkpoint-Eintrag ist bei A/E7D683DC
LOG: Redo-Eintrag ist bei A/E7D683DC; Undo-Eintrag ist bei 0/0; Shutdown FALSE
LOG: nächste Transaktions-ID: 18194445; nächste OID: 39417539
LOG: Datenbanksystem wurde nicht richtig heruntergefahren; automatische Wiederherstellung beginnt
LOG: Redo beginnt bei A/E7D6841C

pg_pp33@denkdirnix:~> PANIK: konnte auf den Status von Transaktion 18448385 nicht zugreifen
DETAIL: konnte nicht aus Datei »/hdc3/databases/pg_pp33/data/pg_clog/0011« bei Position 155648 lesen: Erfolg
LOG: Start-Prozess (PID 2050) wurde von Signal 6 beendet
LOG: Serverstart abgebrochen wegen Start-Prozess-Fehler

pg_pp33@denkdirnix:~>




Was ist zu tun?

Danke vorab D.

Also als erstes würde ich schauen, was schon an dem Port horcht, da der gerade gestartete Server anscheinend nicht an diesen Port binden kann …

Läuft da schon eine PG Instanz?