PostgreSQL 8.4 startet nicht mehr

Hi,
seit dem ich parallel zur normalen Netzwerkverbindung eine IPv6 Verbindung eingerichtet habe, startet PostgreSQL nicht mehr. In der Log steht folgendes:

2010-03-12 23:32:52 CETLOG: Datenbanksystem wurde unterbrochen; letzte bekannte Aktion am 2010-03-12 23:31:19 CET
2010-03-12 23:32:52 CETLOG: Datenbanksystem wurde nicht richtig heruntergefahren; automatische Wiederherstellung läuft
2010-03-12 23:32:52 CETLOG: Datensatz mit Länge null bei 2/522F49C0
2010-03-12 23:32:52 CETLOG: Redo nicht nötig
2010-03-12 23:32:53 CETLOG: Datenbanksystem ist bereit um Verbindungen anzunehmen
2010-03-12 23:32:53 CETLOG: Autovacuum-Launcher startet
2010-03-12 23:32:53 CETFATAL: kein pg_hba.conf-Eintrag für Host »::1«, Benutzer »postgres«, Datenbank »postgres«, SSL aus
2010-03-12 23:32:54 CETFATAL: kein pg_hba.conf-Eintrag für Host »::1«, Benutzer »postgres«, Datenbank »postgres«, SSL aus
2010-03-12 23:32:55 CETFATAL: kein pg_hba.conf-Eintrag für Host »::1«, Benutzer »postgres«, Datenbank »postgres«, SSL aus

An der pg_hba.conf habe ich nichts geändert. Muss ich dort etwas umschreiben, damit PostgreSQL wieder normal starten kann?

Sieht für mich wie ein erfolgreicher Start aus…

Die DB läuft, aber dein Client kommt mit einer IPv6-adresse, zu der es wohl keinen passenden Eintrag in der pg_hba.conf gibt.

Operation gelungen, Patient tot?

Nein, im Ernst, schaut alles gut aus, bis auf pg_hba.conf.


Andreas

Ich habe in der pg_hba.conf vergessen, die # in der Line für IPv6 zu entfernen. Klappt nun wieder wie gewohnt :slight_smile: