pgadmin3 connect to server

Hallo,
bin Neu in Sachen postgresql und da tauchen viele :slight_smile: Fragen auf wie z.B. diese:
Über die Konsole melde ich mich beim Server wie folgt an: “sudo -u postgres sh” danach werde ich aufgefordert ein Passwort (PW) einzugeben. Der neue Promt nach Eingabe des PW sieht dann folgendermassen aus: “sh-3.1$”. Diese Form des anmeldens habe ich vor über einem Jahr aus einem Tutorial. Vielleicht kann mir einer diesen Anmeldevorgang genauer erklären?

Aber nun zur eigentlichen Frage: Am Betriebsystem (Ubuntu 6.06) bin ich unter pop angemeldet. Wenn ich nun pgadmin3 starte und mich dann mit dem Server verbinden will, was muss ich da in die jeweiligen Felder eingeben? Bemerkung: Seinerzeit hatte ich mal ne Testdatenbank “Test” generiert, auf die ich nun über pgadmin zugreifen möchte.
Danke im voraus

Okay, damit auch Du eine Antwort hast…

Über die Konsole melde ich mich beim Server wie folgt an: “sudo -u postgres sh” danach werde ich aufgefordert ein Passwort (PW) einzugeben. Der neue Promt nach Eingabe des PW sieht dann folgendermassen aus: “sh-3.1$”. Diese Form des anmeldens habe ich vor über einem Jahr aus einem Tutorial. Vielleicht kann mir einer diesen Anmeldevorgang genauer erklären?

Was steht denn noch so dazu im Tutorial? Ich meine, über ein Jahr ist eine lange Zeit, da hättest Du es doch auch zu Ende lesen können, oder?

Also: Du meldest Dich als User postgres an und startest sh. Das ist eine Shell, so wie es auch bash oder zsh gibt. Hat erst mal exakt gar nix mit PG zu tun.

Aber nun zur eigentlichen Frage: Am Betriebsystem (Ubuntu 6.06) bin ich unter pop angemeldet. Wenn ich nun pgadmin3 starte und mich dann mit dem Server verbinden will, was muss ich da in die jeweiligen Felder eingeben? Bemerkung: Seinerzeit hatte ich mal ne Testdatenbank “Test” generiert, auf die ich nun über pgadmin zugreifen möchte.
Danke im voraus

Ich kenne PGAdminIII nicht. Wonach fragt es denn? Die GUIs, die mir bisher zu Gesicht gekommen sind, geben doch an, was einzugeben ist. Server ist localhost, Port 5432, Database Test. Wenn alles beim Default ist und Du eine DB “Test” angelegt hast. Mehr sollte da nicht sein.

Andreas