OUTER JOINS

in wie weit ist es schlechtes sql oder koennte es zu performance-problmen kommen, wenn man bei ON-klauseln noch bedingungen durch AND mit subselects anhaengt?
bleistift:

.
.
.
FROM tbl_x
LEFT OUTER JOIN tbl_y
	ON (tbl_x.id = tbl_y.y_id) AND
	( tbl_y.id IN (	
                        SELECT DISTINCT ON (x_id) id
                        FROM tbl_y
                        ORDER BY x_id, tbl_y.unixtimestamp DESC
                       )
	)
WHERE tbl_x.id IN (...

hi,

probiers aus und mach nen EXPLAIN drauf dann weißt du es :wink:

ich würde jetzt einfach mal behaupten ist gut so. er sollte die innere abfrage chachen… aber keine garantie darauf…

cu tb.

leider muss ich sagen das die explain-ausgabe von postgres 4 me sehr caotisch auschaut und ich nicht viel damit anfangen kann, zumindest bei meine recht grossen abfragen