Kontennamen und Sicherheitskennungen

Herje, mit dieser Installation bekomm ich noch graue Haare. Nachdem es jetzt aus der Kommandozeile soweit läuft hab ich versucht die Installation in eine selbstgebaute Installationsroutine (erstellt mittels InnoSetup) zu integrieren. Die Installation startet auch soweit, nur bricht dann mit der folgenden Fehlermeldung ab:

Internalt account lookup failure: Zuordnungen von Kontennamen und Sicherheitskennungen wurden nicht durchgeführt.

Nach dieser Fehlermeldung macht er einen Rollback und die Installation ist hinfällig. Woran kann das liegen??
Kann man das evtl. mit einer Batch-Datei umgehen (Installation von Postgres mittels Batch-Datei?)?

Danke schon mal,

Markus

Darf man fragen, warum Du das immer wieder neu installierst? Soll das ein Programmpaket zur Auslieferung werden, welches PG und etwas anderes enthält?

Andreas

Genau so sieht es aus. Wir haben eine Forschungsprojekt bei dem Postgres als Datenbank im Hintergrund läuft. Da wir jetzt dabei sind unser gesamtes Projekt in eine Installationsroutine zu packen (und das mittels InnoSetup) muss/soll auch Postgres da hinein.

Mmh.

Ich bin ja der Meinung, daß man Applikation und DB trennen kann und soll. Ob die DB lokal oder remote läuft, ob die unter *NIX oder Windoze läuft, kann/sollte man dem Anwender überlassen.
Zumal PG ja das Client/Server - Konzept recht gut unterstützen kann. Aus dieser Sicht gesehen macht es keinen Sinn, das alles in ein Paket zu schnüren.
Aber das müßt ihr für euren Fall natürlich selber wissen.

Vielleicht solltest Du Dich auf http://archives.postgresql.org/pgsql-hackers-win32/ in die ML einschreiben, ich denke, da könntest Du am schnellsten Hilfe bekommen.

Andreas

Btw.: Du bist nicht allein mit diesem Problem:

http://archives.postgresql.org/pgsql-bugs/2006-01/msg00169.php

Und die Antwort ist (von Bruce Mojian): No idea — that isn’t our error message.

Und es ist bereits ein Bugreport dazu bekannt: [ pginstaller-Bugs-1000631]
http://lists.pgfoundry.org/pipermail/pginstaller-devel/2006-May/000777.html

Andreas

Frage: die PG Installation selbst wird auf Englisch durchgeführt und die Fehlermeldung ist auf Deutsch. Sehe ich das richtig?