Kein Login möglich über JDBC

Hi,
ich versuche über mein JavaServlet Daten in meine Datenbank einzutragen.
Ich fliege jedoch immer mit einer PSQLException raus, weil ich angeblich ein falsches Passwort eingebe.
Das Passwort ist aber nicht falsch. Ich habe es auch schon geändert über pgAdmin, einen neuen Benutzer erstellt und mit dem versucht, beides ohne Erfolg.
Sogar bei pg_hba.conf habe ich den Eintrag von host 127.0.0.1/32 von md5 auf true gesetzt.
Es kommt immer der gleiche Fehler, nämlich: FATAL: password authentication failed for user “postgres”
Wobei bei dem anderen user natürlich sein username stand und nicht postgres.

Kann mir jemand helfen, ich weiss nicht mehr weiter. Über pgAdmin habe ich keine Probleme, warum werde ich nicht über mein Servlet authentifiziert?

Benutze Eclipse Kepler auf Mac OS X Mavericks und die aktuellste PostgreSQL version (9.3)

Danke im Voraus

trust, nicht true

Es kommt immer der gleiche Fehler, nämlich: FATAL: password authentication failed for user “postgres”

vielleicht verbindet sich das über eine Socke, ähm, Socket. Alos local.

hatte trust drinstehen, hab’s hier nur falsch abgetippt.

Ja ich verbinde mich lokal, aber was genau meinst du.

Es gibt 2 Arten, sich zu verbinden (zumindest unter *NIX): TCP/IP und Sockets. Daher hast auch 2 Methoden in der pg_hba.conf: host und local.

Hab jetzt alle Default Einträge, die dort waren, von md5 auf trust gesetzt und es geht leider immer noch nicht…

Reload vergessen?

nein, hab mittlerweile auch postgre neu installiert.
Immer noch der gleiche Fehler.

Geh doch einfach systematisch vor. Nehme psql und verbinde Dich damit. Geht das?

Macht psql nicht das gleiche, wie pgAdmin?
Denn über pgAdmin funktioniert alles einwandfrei.
Hab noch nie mit dem Terminal gearbeitet, bezüglich postgre, deswegen frage ich.

Es gibt exakt 2 Arten, sich zu verbinden:

  • TCP/IP
  • Unix-Sockets

psql kann beides, via Optionen einstellbar.


Denn über pgAdmin funktioniert alles einwandfrei.

Also exakt kein Grund, PG neu zu installieren.

Hab noch nie mit dem Terminal gearbeitet,

Dein Problem.

bezüglich postgre, deswegen frage ich.

Postgres, oder PostgreSQL, nicht aber postgre.

Während du mich übrigens meldest, kannst du dem Mod auch gleich sagen, dass er den Thread löschen kann, denn dank dir tue ich mir dieses Forum nicht länger an, Spacken.

[X] Done.