Ergebnis einer SUM()-Funktion als Variable an INSERT-Anweisung weitergeben?

Servus!

Ich bin relativ neu in Sachen SQL - also habt ein bisschen Nachsicht mit mir.

Mein Problem ist folgendes: Ich möchte ein Ergebnis einer Sum()-Funktion der Tabelle a in ein Feld der Tabelle b schreiben lassen. Dazu muss man wahrscheinlich das Ergebnis der SELECT-Anweisung als Variable an die INSERT-Anweisung weitergeben, oder?
Was ist denn an dieser Syntax nicht korrekt?

SELECT Sum ( mem_size ( geometry_columns ) from Tabelle_a AS a;
INSERT INTO Tabelle_b (byte) 
VALUES (a) where ps = 1;

-> ps ist der Primärschlüssel der Tabelle_b

gruß,
Hahne

Alles klar - ich habs dann doch selbst gelöst. Ich habs natürlich vorher auch mit einer UPDATE anweisung versucht, bei der aber die Syntax falsch war:

UPDATE memsize
SET kybte = Sum ( mem_size ( geometry_columns )/1024.) FROM table_a where ps = 1;

ERROR: cannot use aggregate function in UPDATE

so isses dann richtig:

UPDATE memsize
SET kybte = ( SELECT Sum ( mem_size ( geometry_columns )/1024.) FROM table_a) where ps = 1;

Wieder was gelernt…

gruß,
Hahne