Business analytic (OLAP)

Hallo,

ich bin ein Neuling in Sachen PostgreSQL und stehe gerade vor der Entscheidung PostgreSQL oder mysql einzusetzen.
Nach dem herumstöbern in diversen Foren liegt meine Tendenz bei PostgresSQL (vielleicht kann mir mal jemand auch die genauen Vorteile sagen).

Nun zu meiner eigentlichen Frage:
Besteht die Möglichkeit wie im MSSQL-Server OLAP-Cubes (Business analytic) zu erstellen und auszuwerten oder nutzt ihr dazu andere Tools (wenn ja, welche sind zu empfehlen).

Danke und Gruß
Matthias

Natürlich MySQL. Mit der Blackhole Storage Engine speicherst Du superschnell Deine Daten und referentielle Integrität macht man, sofern man das wirklich braucht, in der Applikation.

Nun zu meiner eigentlichen Frage:
Besteht die Möglichkeit wie im MSSQL-Server OLAP-Cubes (Business analytic) zu erstellen und auszuwerten oder nutzt ihr dazu andere Tools (wenn ja, welche sind zu empfehlen).

Danke und Gruß
Matthias

Bin mir nicht sicher, ob das, woran Gavin Sherry arbeitet, letztendlich dazu dienen wird. Ich hab mit diesem Kram nicht wirklich Erfahrung. Aber schau mal auf Window function presentation - Gavin’s blog, irgendwo schwirrt da auch ein PDF rum. Es ist noch nicht Bestandteil von PG und wird wohl auch nicht in 8.3 sein, aber vielleicht in 8.4.

Andreas

Welche Vor- und Nachteile hat Deiner Meinung nach mysql zu PostgreSQL?

Danke und Gruß
Matthias

Du hast offensichtlich die nicht vorhandenen Fröhlichkeitsanzeiger übersehen.

Andreas

???
Sorry, aber was meinst Du damit?

Seufz. Mein Spruch zu MySQL war blanke Ironie, daher war ich mir sicher, diverse Smilys weglassen zu können. War wohl ein Irrtum.

Andreas

matthew: Kleiner Hinweis, schau einmal nach, was exakt die Blackhole Engine tut.

MySQL AB :: MySQL 5.0 Reference Manual :: 13.10 The BLACKHOLE Storage Engine

Dann wirst du verstehen, warum sich jeder Smiley erübrigt.
Eine Datenbank, die derart “Performance Messungen” vornimmt … nun ja.

Hallo matthew,

Das ist immer eine schwierige Frage. Ich bin von MySQL auf PostgreSQL umgestiegen. Vieles ist dadurch einfacher geworden. PostgreSQL hält sich zudem auch SQL-Standards. Transaktionen (Sicherheit) waren zum Zeitpunkt des Umstieges auch ein Grund dafür. Bei MySQl musst du vorab für Deine Applikation auch immer die richtige Datenbank auswählen. Geschwindkeit ist immer ein Thema, wie gut ich die Applikation auf der Datenbank optimieren kann. Zudem auch von der eingesetzten Hardware abhängig. Wenn Du MySQL einsetzt werden höchstwarscheinlich auch Lizenzkosten fällig




Zu OLAP-Cubes und PostgreSQL findest Du hier einige Information: “OLAP-Cubes” postgresql





mfg

fristo