Abfragen langsam nach Umstieg 8.1.4 -> 8.4.4

Hallo zusammen,

wir haben einen Datenbankserver durch einen neuen, besser ausgestatteten, ersetzt(beides Linuxsysteme) und damit auch die Postgres Version von 8.1.4 auf 8.4.4 umgestellt.

Komischerweise dauern jetzt die Abfragen auf die DB aber ungewöhnlich lange, obwohl sie aufgrund der neuen Hardware ja eher schneller sein sollten. Abfragen, die früher weniger als 1sec gedauert haben, dauern jetzt teilweise 17sec. Sogar “einfache” Querys der Form “SELECT * FROM Tabelle” sind deutlich langsamer. Es sollte also nicht am Aufbau der Querys liegen. Als config-file wurde die Grundkonfiguration verwendet.

Weiß jemand, woran das liegen könnte?

Vielen Dank für jeden Tip,

Hannes

Kannst Du das mit einem EXPLAIN ANALYSE mal dokumentieren?

Abfragen, die früher weniger als 1sec gedauert haben, dauern jetzt teilweise 17sec. Sogar “einfache” Querys der Form “SELECT * FROM Tabelle” sind deutlich langsamer.

Dieses vermeintlich einfache Select ist nicht einfach, es ist sehr teuer, und das ist auch eine FAQ (in der offiziellen Doku zumindest)

Es sollte also nicht am Aufbau der Querys liegen. Als config-file wurde die Grundkonfiguration verwendet.

PG ist per Default so konfiguriert, möglichst nicht aufzufallen. Also, es belegt nur einen Bruchteil der Ressourcen, die Dein Server vermutlich bietet. Mit anderen Worten: Du fährst dauerhaft, auch auf der Autobahn, im ersten Gang, und wunderst Dich, von allen belächelt und überholt zu werden …


Andreas

Wie akretsschmer sagt: erst mal das ganze konfigurieren. Dazu gibt es genügend Hinweise im Netz.
Alternativ bieten einige Leute hier auch passenden Support dazu an.

Oder Hosting :wink:

Andreas